Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2002

Asiens erste große Ausstellung queerer Kunst

Im Museum für Zeitgenössische Kunst der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh öffnet in dieser Woche die Ausstellung "Spectrosynthesis - Asian LGBTQ Issues and Art Now".

Die erste queere Sonderschau eines Kunstmuseums in Asien zeigt insgesamt 51 Werke von 22 Künstlern aus Taiwan, China, Hongkong und Singapur aus den letzten 50 Jahren. "Wir hoffen, dass die Ausstellung eine aufrüttelnde Wirkung auf die asiatische Gesellschaft hat und dazu führt, Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen zu respektieren", erklärte Kurator Sean Hu. "Die Arbeiten beziehen sich auf Fragen der chinesischen LGBTQ-Community und unserer Lebensgeschichten."

Eine Auswahl der ausgestellten Werke zeigt unsere unten verlinkte Galerie sowie ein kurzes Youtube-Video:

"Spectrosynthesis - Asian LGBTQ Issues and Art Now" ist vom 9. September bis 5. November täglich außer montags im Museum für Zeitgenössische Kunst (MOCA) zu sehen. Der Zeitraum umfasst bewusst die Parade zum Taiwan Pride am 28. Oktober.

Die Ausstellung kommt auch passend zum politischen Aufbruch in der Republik China: Nach einem Urteil des Verfassungsgerichts vom Mai muss Taiwan innerhalb von zwei Jahren die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare öffnen (queer.de berichtete). (mize)


-w-

#1 schwuler NichtdtschrAnonym
  • 04.09.2017, 15:26h
  • Dieses Bild No. 17 erinnert mich an He-Man, aus der Zeichentrickserie "He-Man And The Masters Of The Universe" aus meiner Kindheit. Ob der Spaceman wohl blond ist? :-)
    Gruss
  • Antworten » | Direktlink »
#2 schwuler NichtdtschrAnonym
#3 schwuler NichtdtschrAnonym
#4 schwuler NichtdtschrAnonym
  • 04.09.2017, 22:11h
  • Antwort auf #3 von schwuler Nichtdtschr
  • Ich kann es mir nicht verkneifen: You do know whom you have in your (spaceships) dungeons, dont you?
    Hier draussen ist jedenfalls immer noch Dont panic! :-) angesagt. Inkl. schwulem Freudenhaus (kommt von Freude :-) und Frauenpower.
    Gruss
  • Antworten » | Direktlink »
#5 schwuler NichtdtschrAnonym