Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2008

Massendemo für die Ehe für alle

Bild: smh

Im australischen Sydney haben am Sonntag über 40.000 Menschen für die Öffnung der Ehe für lesbische und schwule Paare demonstriert - es war die größte Demo für LGBT-Rechte in der Geschichte des Landes.

In einem von der konservativen Regierung durchgesetzten Referendum können die Australier ab Dienstag per Brief über die Ehe für alle abstimmen. Die Frage auf dem Wahlschein lautet: "Sollte das Gesetz geändert werden, um gleichgeschlechtlichen Paaren die Ehe zu erlauben?" Das Ergebnis soll am 15. November bekanntgegeben werden.

Rechtlich bindend ist das Votum offiziell nicht. Premierminister Malcolm Turnbull versprach jedoch, dass nach einem "Ja" der Bevölkerung das Parlament über die Eheöffnung entscheiden werde. Dort gilt eine Mehrheit als sicher, da sich praktisch die gesamte Opposition und große Teile der Regierung dafür ausgesprochen haben (queer.de berichtete).

Turnbull selbst warb laut dem Sender ABC vor der Demo bei Vertretern seiner Regierungskoalition für die Ehe für alle und betonte dabei, dass bereits 23 andere Staaten sie eingeführt hätten. Keinem dieser Länder sei der Himmel auf den Kopf gefallen, so der Premierminister: "Ist das Leben, wie wir es kennen, zusammengebrochen? Wurde die traditionelle Ehe, wie wir sie kennen, untergraben? Nein!" (cw)


-w-