Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2024

"Alle Typen willkommen"

  • 26. September 2017, noch kein Kommentar

Eine gruselig gute Kampagne wirbt für den Horrorfilm "Jigsaw" - und gegen die Hürden beim Blutspenden für homo- und bisexuelle Männer. Neben trans Modeikone Amanda Lepore und dem schwulen Model Shaun Ross sind sechs weitere internationale Social-Media-Stars beteiligt.

"Alle Typen willkommen", lautet der Titel der Porträtreihe von Fotograf Tim Palen, die den mittlerweile achten Teil des "Saw"-Franchises promotet. In die Rolle von blutdurstigen Krankenpflegern schlüpfen auch Filmproduzentin Grae Drake, Fitnesscoach Dan Rockwell, die Models Nyakim Gatwech und Mosh, die Stylistin Make&Glore sowie die Partyveranstalterin Susanne Bartsch. Alle Motive zeigen wir in der unten verlinkten Galerie.

Wie seit einigen Wochen auch in Deutschland, dürfen in den USA homo- und bisexuelle Männer nur dann Blut spenden, wenn sie mindestens ein Jahr lang enthaltsam gelebt haben. "Wir wollen, dass die Regeln geändert werden", erklärte Kampagnenchef Mark Burg gegenüber der "New York Times".

"Jigsaw" soll am 26. Oktober in den deutschen Kinos anlaufen - noch einen Tag vor den USA. Parallel soll es in mehreren amerikanischen Städten einen "Blooddrive" geben, um Menschen für den Film zu begeistern und zur Blutspende zu animieren. Horror und Blut passen halt gut zusammen... (cw)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

Galerie:
Jigsaw: Alle Typen willkommen (8 Bilder)

-w-