Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2047

Deutschlands erste "schwule" Briefmarke

Eine neue 70-Cent-Briefmarke der Deutschen Post erinnert anlässlich seines 300. Geburtstags an den offen homosexuellen Kunsthistoriker Johann Joachim Winckelmann (1717-1768).

Der Archäologe, Bibliothekar, Antiquar, Kunstschriftsteller und geistige Begründer des Klassizismus in Deutschland erforschte nicht nur die Antike, sondern frönte auch selbst - für die damalige Zeit sehr offen - der "griechischen Liebe". In seinen Schriften interpretierte er Homosexualität als Ausdruck höherer Zivilisation und schwärmte in schwülstigen Worten immer wieder von männlichen Statuen.

Auf der neuen Briefmarke wird er passenderweise von Adonis (und Aphrodite) umrahmt. Sie ist seit 12. Oktober in allen Postämtern erhältlich und kann als Zehnerblock auch in der Efiliale der Deutschen Post bestellt werden.

Das Schwule Museum* in Berlin hatte Winckelmann in diesem Jahr bereits mit einer Sonderausstellung geehrt (queer.de berichtete). In der DDR war der Kunsthistoriker schon vor 50 Jahren auf einer 25-Pfennig-Marke gewürdigt worden, damals allerdings ohne Begleitung.

Die erste homobewegte deutsche Briefmarke wird übrigens im kommenden Jahr erscheinen - zum 150. Geburtstag von Magnus Hirschfeld (queer.de berichtete). (mize)


-w-

#1 Windheimer66Anonym
#2 EisenhowerProfil
  • 17.10.2017, 21:15hMarseille
  • Ich bin fassungslos.

    Und wie schön die Briefmarke geworden ist!

    Zur Geburt der Aphrodite kann man nachschlagen bei: Hesiod, Theogonie, 176-200.

    Kronos kastrierte seinen Vater Uranos und warf die Geschlechtsteile ins Meer.

    Blut und Samen des Vaters vermischten sich mit dem Meer, und das Meer schäumte auf und gebar Aphrodite.

    In Homers Ilias wird Aphrodite allerdings als Tochter des Zeus angesprochen (5. Gesang, Vers 312).

    Der Adonis-Kult gelangte über Phönizien (heute: Israel, Libanon und Syrien) nach Griechenland.

    en.wikipedia.org/wiki/Adonis#Origin_of_the_cult
  • Antworten » | Direktlink »
#3 goddamn liberalAnonym
#4 JMA1Anonym