Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2105

Ausziehen gegen LGBTI-Feindlichkeit

Zusammen mit dem Fotografen Manuel Hamel hat der schwule Aktivist Uwe Koeberich den Männerakt-Kalender "XOXO Ostbelgien" herausgebracht - mit den Erlösen sollen Projekte gegen Homo- und Transphobie an Schulen in der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens finanziert werden.

"Auf den Gedanken kam ich, als im Laufe eines Schulprojekts immer wieder der Spruch fiel: 'Das ist voll schwul', und zwar immer dann, wenn sich ein Kumpel nach Ansicht seiner Freunde nicht 'männlich' genug kleidete", erklärte Koeberich gegenüber queer.de. "Da lag es natürlich auf der Hand, den Models des Kalenders ihre sexuelle Identität durch die Entwendung ihrer Klamotten zu rauben, um sie auf ihre Männlichkeit zu reduzieren."

Auf 30 Seiten im Din-A3-Format präsentiert der Kalender ansehnliche und charismatische Männer aus dem normalen Alltagsleben - eine kleine Auswahl der Motive zeigt unsere unten verlinkte Galerie. "XOXO Ostbelgien" kann zum Preis von 29,95 € zuzüglich 7 € Versandkosten per Email an keepcalmitsjustakiss@gmail.com bestellt werden.

Obwohl Belgien bei LGBTI-Rechten zu den Vorreitern in Europa gehört, gibt es für die deutschsprachige Gemeinschaft mit 80.000 Einwohnern bislang keine Anlauf- oder Beratungsstelle für queere Menschen in deutscher Sprache. (cw)

Galerie:
XOXO Ostbelgien (5 Bilder)

-w-

#1 herve64Profil
  • 14.12.2017, 12:23hMünchen
  • Ok, harte Kontraste sind bis zu einem gewissen Grat optisch gewinnbringend, aber hier bricht stellenweise die Zeichnung in den Bildern weg. Etwas weniger wäre hier mehr gewesen.
  • Antworten » | Direktlink »