Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2120

So schön queer kann Werbung für einen Lippenpflegestift sein!

In einer Werbung für "KA Lip Care" aus Thailand streiten sich zunächst zwei männliche Teenager - doch dann kommt es zu einer überraschenden schwulen Wendung...

Der eine Schüler wirft dem anderen vor, das Herz seiner jüngeren Schwester gebrochen zu haben. Der Beschuldigte verrät daraufhin den wahren Grund: "Ich hab ihr gesagt: 'Vergiss mich! Ich empfinde nicht so für dich. Ich mag viel lieber deinen älteren Bruder.'"

Fast scheint es im Klassenzimmer nun zu einem Kuss zwischen den beiden Jungs zu kommen, doch stattdessen fährt der schwule Teenager mit einem Pflegestift über die trockenen Lippen seines Gegenüber. Beim Verabschieden meint er noch: "Benutze ihn regelmäßig! Damit du weißt, wie sich meine Lippen anfühlen."

Für Thailand ist diese Werbung im "Boy Love"-Stil nicht ungewöhnlich. Obwohl gleichgeschlechtliche Partnerschaften rechtlich nicht anerkannt werden, sind LGBT in dem südostasiatischen Land im Alltag präsent und werden zunehmend akzeptiert.

Die Werbung für "KA Lip Care" kommt übrigens genau zur richtigen Zeit: Bei in Bangkok extrem niedrigen Temperaturen von derzeit oft unter 20 Grad leiden viele Thais an ausgetrockeneter Haut. (mize)


-w-

#1 AmurPrideProfil
  • 27.12.2017, 09:49hKöln
  • Hihi.. Genialer Werbeclip wie ich finde, weil gleichzeitig für unsere Normalität wirbt! Daumen hoch! :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Thailand ExpatAnonym
#3 Homonklin44Profil
  • 27.12.2017, 13:08hTauroa Point
  • ""Benutze ihn regelmäßig! Damit du weißt, wie sich meine Lippen anfühlen.""

    Hat etwas wundervoll Romantisches ;o) Lässt sich gut übertragen auf Lederkombifetisch. Damit man weiß, wie geschmeidig Lederfett sein Leder hält. ;o)

    Nur ob man in Thailand Lederkombi trägt? Die Fantasie geht mal wieder fliegen...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 andreAnonym