Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2172

Mehr Vielfalt für die Skater-Szene

  • 17. Februar 2018, noch kein Kommentar

Das Skateboard-Unternehmen Happy Hour Skateboards hat eine zweite Tom-of-Finland-Kollektion auf den Markt gebracht - mit zwei homoerotischen Original-Motiven des schwulen Künstlers.

Im Angebot sind zwei Skateboard-Decks sowie eine limitierte Kollektion mit T-Shirts, Hoodies und einem Einkaufsbeutel. Ein Teil der Erlöse fließt direkt an die Tom of Finland Foundation.

Mit der schicken Kollektion will Happy Hour Skateboards zum einen das Vermächtnis des 1991 gestorbenen Zeichners ehren, zum anderen ein Statement für Vielfalt in der Skater-Szene setzen. "Die Zusammenarbeit kommt zu einer Zeit, in der das Thema Diversity immer wichtiger wird", erklärte Unternehmensgründer Jarkko Propudas. "Skateboarding galt lange Zeit als Macho-Sport mit wenig Akzeptanz für unterschiedliche sexuelle Orientierungen."

Mehr Eindrücke von "Happy Hour x Tom of Finland" gibt die unten verlinkte Bildergalerie. Erhältlich ist die Kollektion seit dem heutigen Samstag exklusiv auf tomoffinlandstore.com. (mize)

Galerie:
Happy Hour x Tom of Finland (10 Bilder)

-w-