Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2182

Apple feiert die Ehe für alle

"Shot on iPhone" gehört zu den international erfolgreichsten Werbekampagnen - nun sind vier neue Videos mit schwulen und lesbischen Hochzeitspaaren erschienen.

Apples Kampagne "First Dance" für den australischen Markt greift die im vergangenen Jahr nach einer Volksbefragung vom Parlament beschlossene Ehe für alle auf. Im ersten Spot, der eine Minute lang ist, sind zum Song “Never Tear Us Apart” von Courtney Barnett mehrere Paare unterschiedlichen Alters beim Hochzeitstanz zu sehen:

In den drei weiteren 15-Sekunden-Spots stehen jeweils "Nick und Rob", "Meg und Ann-Marie" sowie "Antony und Ron" im Vordergrund:

Die Clips der tanzenden Homo-Paare wurden mit dem neuesten iPhone X gedreht. Im Kleingedruckten weist Apple allerdings darauf hin, dass für die Aufnahmen "eine zusätzliche App sowie Hardware" zum Einsatz kam - worum es sich dabei genau handelte, bleibt unklar. (cw)


-w-

#1 Carsten ACAnonym
  • 27.02.2018, 12:33h
  • Genau solche Spots will ich von Apple auch in Deutschland und ganz Europa sehen...

    Nicht nur im Netz, sondern auch im Fernsehen und im Kino.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 PeerAnonym
  • 27.02.2018, 12:38h
  • Es ist gar nicht hoch genug zu bewerten, wenn Konzerne in ihrer Werbung und ihrer PR die Vorteile von Vielfalt sexueller Identität und Orientierung würdigen.

    Allerdings muss man leider auch dazu sagen, dass gerade Apple in der Vergangenheit auch schon entsprechende Szenen in Werbespots in manchen Ländern (u.a. Deutschland) zensiert und durch andere Szenen ersetzt hat (queer.de berichtete).
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TimonAnonym
#4 RobinAnonym
#5 Patroklos
#6 PierreAnonym