Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2210

Ein Selfie, so heiß wie gefährlich

Der spanische Filmemacher und Reiseblogger Enrique Alex verzaubert - und schockt - die Welt mit einem schwulen Kuss in Brasilien.

Dabei geht es nicht um den Fakt, dass er einen anderen Mann küsst, sondern allein um den Ort: Das gefährlich wirkende Selfie von Enrique Alex, der an einem Felsen über einem Abgrund hängt, und seinem Freund wurde in Pedra do Telégrafo in der Nähe von Rio de Janeiro aufgenommen. Wegen des atemberaubenden Blicks auf das Meer und die Umgebung gilt die Klippe als beliebter Fotospot bei Einheimischen wie Touristen.

In Lebensgefahr befand sich Enrique Alex jedoch nicht: Der Felsen ist nicht weit vom Boden entfernt, allein der Kamerawinkel macht aus dem Bild eine Mutprobe.

Mehr von seinen Eindrücken aus Brasilien zeigt der schwule Dauerreisende in einem Video:


-w-

#1 Florian_1990Anonym
#2 felix-cgnAnonym
  • 26.03.2018, 17:24h
  • Antwort auf #1 von Florian_1990
  • Da hast du Recht. Kurios: Heute wird jedes Foto, das von jemandem gemacht wird und das er auf einem seiner narzistischen Profile von sich veröffentlicht, von Selfie gesprochen.

    Abgesehen davon: ob sich unterhalb des Fotografierten nicht direkt ein Fels o.ä. befindet, lässt sich aufgrund des Fotoausschnitts nicht sagen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Miguel53deProfil
  • 26.03.2018, 23:28hOttawa
  • Leute, meckert doch nicht über alles und Jeden. Lest den Artikel und schaut Euch das Video an. Dann versteht Ihr den Zusammenhang.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 herve64Profil
  • 27.03.2018, 09:01hMünchen
  • Antwort auf #3 von Miguel53de
  • Was heißt hier "meckern"? Die bisherigen Kommentatoren vor dir haben sich lediglich erlaubt, einen in Headline und Bericht verwendeten Begriff zu monieren, der einfach sachlich falsch ist.

    Und weißt du womit? Mit Recht, denn von einem Online-Angebot, das für sich journalistische Qualität in Anspruch nimmt, wird man ja wohl noch erwarten dürfen, dass es mit gängigen Begriffen und deren Bedeutungen vertraut ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Konrad DAnonym
  • 28.03.2018, 13:11h
  • Antwort auf #4 von herve64
  • Deine Ignoranz ist zunehmend widerlich und dumm. Duden: "Selfie: mit der Digitalkamera (des Smartphones oder Tablets) meist spontan aufgenommenes Selbstporträt einer oder mehrerer Personen". Ob die Cam dabei gehalten wird oder irgendwo steht, ist unerheblich. - Aber Hauptsache alte Zicken wie ihr können sich aufplustern, weil sie den Anschluss verpasst haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 herve64Profil
#7 RoseAnonym
  • 30.03.2018, 11:20h
  • Es ist ein Foto. Es hätte auch eine Überschrift mit diesem Begriff geben sollen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 herve64Profil