Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?223

10.000 Shirts für die Ehe-Öffnung

  • 13. Dezember 2012, noch kein Kommentar

10.000 Shirts für die Ehe-Öffnung: Man muss kein Fan von "American Apparel" sein, doch diese Aktion ist einfach vorbildlich. 10.000 seiner legendären "Legalize Gay"-Shirts will das US-Unternehmen in diesem Monat in Paris verteilen, um damit die Pläne der französischen Regierung zur Öffnung der Ehe zu unterstützen.

Die Idee dazu kam von Angestellten der Textilkette in Frankreich. Im Jahr 2008 hat "American Apparel" erstmals die kalifornische Kampagne gegen das homophobe Volksbegehren "Proposition 8" unterstützt und seitdem weltweit knapp 100.000 T-Shirts verteilt.

"In Amerika bilden Leben, Freiheit und das Streben nach Glück das Fundament unserer bürgerlichen Rechte, in Frankreich sind es Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit", begründete "American Apparel"-Chef Dov Charney das Engagement: "Unser Unternehmen fühlt sich diesen Bekenntnissen unserer Gründerväter verpflichtet und kämpft für Freiheit und Fairness. Das französische und das amerikanische Volk haben eine gemeinsame Tradition in ihrem Kampf für Gerechtigkeit, und wir sind stolz darauf, die Ressourcen unseres Unternehmens in diesem wichtigen Kampf zur Verfügung zu stellen."


-w-