Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2248

Habemus Tuntam!

  • 30. April 2018, noch kein Kommentar

Am Freitag wurde in Berlin die Dragqueen Gaby Tupper (in der Mitte) zum MISS*ter CSD 2018 gewählt.

Im prall gefüllten "Wilde Oscar" konnte sie Jury und Publikum von sich überzeugen. Für Gaby war es nicht der erste Anlauf. In den letzten 15 Jahren brachte es die kompetente und engagierte Polittunte auf insgesamt sieben Anmeldungen und war fast schon als "ewige Zweite" gebrandmarkt. Die erste Wahl zur Miss CSD fand 1991 statt, seit 2016 heißt der Titel MISS*ter CSD.

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®

Gaby Tupper ist als eine der umtriebigsten und engagiertesten Tunten Berlins eine Institution. Ob Schwules Museum, AHA, SchwuZ, Siegessäule, Schwestern der perpetuellen Indulgenz oder Berliner Aids-Hilfe - es gibt kaum eine Einrichtung der Community, der sie nicht schon mit (großteils ehrenamtlichen) Einsatz zur Seite stand oder steht. Mit ihrer eigenen erfolgreichen Reihe "TGIF" bereichert sie seit Jahren die queere Kulturszene mit einer Mischung aus Film und Talk.

Als MISS*ter CSD 2018 wird sie mit Sicherheit einiges von sich hören lassen. (cw/pm)


-w-