Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?2277

Trans-Aktivist ist neuer Mr. Gay Denmark

  • 28. Mai 2018, noch kein Kommentar
Niels Jansen konnte sich u.a. gegen Bjorn Dotzauer (re., Platz 2) und Anders Bendiksen (li, Platz 3) durchsetzen (Bild: Pilu Ottosen / Out & About)

Mit Niels Jansen aus Kopenhagen (Mitte) hat zum ersten Mal ein transsexueller Mann einen nationalen Mr.-Gay-Wettbewerb gewonnen.

Bei der Wahl am Samstagabend im Szeneclub "G*A*Y Copenhagen" überzeugte der 44-jährige Doktor der Astrophysik, Webentwickler und Trans-Aktivist die Jury unter anderem mit einem Nacktposter und seinem Mut, sich vor den Mitbewerbern verwundbar zu machen.

T-shirt nr. 1, Trans Pride Brighton #ftm #transisbeautiful #thisiswhattranslookslike

A post shared by Niels Jansen (@nielsjansendk) on

Instagram / nielsjansendk | Niels Jansen auf Instagram

Es sei eine "große Ehre", dass er als trans Mann das schwule Dänemark auf internationaler Ebene repräsentieren dürfe, sagte Jansen nach seiner Wahl. "Es gibt viele Möglichkeiten, ein Mann zu sein, und ebenso viele, ein schwuler Mann zu sein. Und wir alle verdienen Respekt und Liebe." (cw)


-w-