Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?260

Disco-Kugel meets Varieté

Bild: Robert Pater

Disco-Kugel meets Varieté: David Pereira ist ein Name, den man sich merken sollte. Der in Spanien geborene Kontorsionist und Tänzer präsentierte am 14. Januar im Berliner Wintergarten-Varieté seine erste Solo-Show. "Boylesque acrobatic excentric art" nennt der androgyne 22-Jährige seinen ungewöhnlichen Performance-Mix aus Tanz, Zirkus und Theater.

Über sich selbst sagt der Künstler: "Ich bin das, was ich sein will. Gay, straight, Frau, Mann, verletzlich, explosiv - kurz: 100% David Pereira." Wer ihn in der nächsten Zeit auf der Bühne erleben möchte, muss leider nach Australien fliegen: Im Rahmen der Show "The Trip" tritt er im Februar zusammen mit den Caesar Twins in Melbourne auf.

Ein Youtube-Video zeigt einige Beispiele seines Könnens:


-w-