Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?262

Ehe für alle!

"Ehe für alle!" Auch Modemagazine können Politik machen. Die heute erschienende neue Ausgabe von "Elle" in Frankreich hat nicht nur zwei Bräute in Weiß auf das Cover gesetzt, sondern auch die Schlagzeile "Mariage pour toutes!" - "Ehe für alle!"

Das renommierte Fashion-Magazin hat sich damit trotz des heftigen Widerstands konservativer und religiöser Gruppen gegen die Ehe-Öffnungs-Pläne der sozialistischen Regierung klar positioniert. Das verdient Respekt - auch weil man sich eine ähnliche Schlagzeile hierzulande bei "Brigitte", "Petra" & Co. kaum vorstellen kann. Hätte die "Elle"-Redaktion in ihrem Leitartikel auch noch das Adoptionsrecht für Schwule und Lesben unterstützt, hätten wir ihr unseren "Homo-Orden" verliehen. (mize)


-w-

#1 fridoAnonym
  • 18.01.2013, 12:47h
  • auch die beiden weiber ändern nichts daran,dass in der absoluten mehrheit aller magazine die cover weiblich besetzt sind. männer sind,obwohl sie die hälfte der bevölkerung ausmachen,unterrepräsentiert
  • Antworten » | Direktlink »
#2 GinaAnonym
  • 18.01.2013, 14:40h
  • WTF Sind die knabenhaften Magermodels mit dünnen Ärmchen wie Kinder immer noch in Mode?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 anomeAnonym
  • 18.01.2013, 14:49h
  • @frido
    man kann auch alles schlecht reden... können schwule sich nicht mal an einer guten sache erfreuen ohne dass gleich wieder irgendetwas negatives gesehen wird?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FeendracheProfil
  • 18.01.2013, 22:13hLeipzig
  • Ist doch auch eine schöne Aktion, versteh absolut nicht was sich manche hier so aufregen.
    Sind definitiv hübsche mädels aber mit dem Photoshop hätte man auch etwas sparen können
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Living DollsAnonym
#6 Markus HBAnonym