Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?273

Heiße Dates in Washington D.C.

  • 27. Januar 2013, noch kein Kommentar

Heiße Dates in Washington D.C.: Sex sells - auch in Washington DC. Um das etwas dröge Image der US-Bundeshauptstadt aufzupeppen, hat sich das Tourismusbüro die Kampagne "Date Nights" ausgedacht - mit Sonderpreisen in Hotels und Restaurants rund um den Valentinstag. Unterschiedliche Motive zeigen sowohl ein Hetero- als auch ein Schwulenpaar, die sich beim Dinner öffentlich an die Wäsche gehen.

Während viele Einheimische eher reserviert auf die Kampagne reagierten - "Sex im Restaurant erhöht nicht die lokalen Steuereinnahmen", nörgelte etwa das "Washington City Paper" -, fällt doch positiv auf, dass Schwule und Lesben selbstverständlich als Zielgruppe angesprochen werden. So werden auf der offiziellen Homepage washington.org auch ausführliche Date-Tipps für LGBT gelistet.

Im Video zur Kampagne stehen die schamlosen Heteros im Vordergrund - ein schwules Paar schaut jedoch vom Nachbartisch zu:


-w-