Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?309

Endlich Sex!

Endlich Sex! Es soll ja Menschen geben, die das neue "Titanic"-Cover noch immer nicht gesehen und auf Twitter oder Facebook gepostet haben. All jenen zeigen wir das herzige Motiv mit dem Aufmacher "Benedikt und sein Georg: Endlich Sex!" heute als "Bild des Tages". Besonders schön auf dieser Satire-Version des "Goldenen Blatts" ist die Enthüllung des Ex-Papst-Bruders unten rechts: "Sie wollen ein Kind".

Anders als beim gelb-braunen "Titanic"-Cover zum "undichten Papst" ist bislang keine Klage in der Redaktion der Satire-Zeitschrift eingegangen - weder vom Privatmann Josef Ratzinger noch von seinem langjährigen Privatsekretär und frischgebackenen Erzbischof Georg Gänswein. Titanic"-Redakteur Michael Ziegelwagner rechnet laut "Focus Online" auch nicht damit. Was das Magazin zu dem Titel bewogen hat? "Wir wünschen Benedikt für die Zukunft bessere Beziehungen." (mize)


-w-

#1 Timm JohannesAnonym
  • 03.03.2013, 17:51h
  • Sehr gelungen, denn auf gute Art und Weise macht Titanic darauf aufmerksam, dass viele katholische Kleriker homosexuell veranlagt sind.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Aus Bad HomburgAnonym
#3 antos
#4 Tom_TomAnonym
  • 03.03.2013, 23:59h
  • Geschmacklose Scheiße. Es gibt so viel schwule Katholiken, solch ein Titelblatt ist dermaßen daneben ich könnte kotzen !Wer legt diesen Schierfinken entlich das Handwerk ?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 mäxchenAnonym
#6 RWChrisAnonym
  • 04.03.2013, 16:31h
  • Finde das Titelbild von Titanic völlig daneben. Letztendlich fehlt auch der entsprechende Respekt nicht nur dem Papst gegenüber sondern auch der Glaubensgemeinschaft der Katholiken.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 HinnerkAnonym