Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?324

Kinder 404

Kinder 404: Im Internet bezeichnet die Fehlermeldung "404" einen defekten oder nicht existierenden Link. Darauf spielt eine Fotoaktion des russischen Onlinemagazins "OutLoud" und der Journalistin Lena Klimova an: "Kinder-404. Wir existieren" soll zeigen, dass junge Lesben und Schwule weder krank noch eine Erfindung westlicher Medien sind.

Fast zwanzig Jugendliche sind bereits dem Aufruf gefolgt und haben anonym ihr Foto und ein Statement an 404deti@gmail.com geschickt. "Bitte gebt nicht auf", schreibt etwa die 20-jährige Allen, die als eine der wenigen Teilnehmer auch ihr Gesicht zeigt. "Niemand ist niemals allein." (mize)


-w-

#1 derHebie
  • 18.03.2013, 12:35h
  • Faszinierend, beeindruckend und sprachlos machend in einem.
    Männers, Frauen und alle anderen, wenn uns das nicht zeigt, was Mut ist, was dann. Hut Ab.

    Der Kampagne viel Erfolg.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 TraurigAnonym
  • 18.03.2013, 14:02h
  • Es zeigt auch das schwule Jungs stärker unterdrückt werden als lesbische Mädchen.Von den Jungs hat sich keiner getraut geoutet aufzutreten.Es heißt auch hier"schwule Sau" und nicht"lesbische Sau"
  • Antworten » | Direktlink »