Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?449

Stuttgarter CSD-Plakate zerstört

Stuttgarter CSD-Plakate zerstört: Zum 17. Mal findet in diesem Monat der Stuttgarter CSD statt, doch in keinem Jahr zuvor wurden im Vorfeld so viele CSD-Plakate zerrissen, zertrampelt, beschmiert und angezündet. Rund 30 Poster wurden in der Innenstadt zerstört, schlägt CSD-Vorstand Christoph Michl Alarm - darunter vor allem dieses Motiv, auf dem zwei Männer sich küssen.

"Wenn Schwule und Lesben in der Öffentlichkeit innige Zuneigung zeigen, provoziert das offenbar", vermutet Michl als Grund für die Zerstörungswut. Den Sachschaden schätzt er auf bislang rund 500 Euro. Der Appell des CSD-Chefs: "Die Stuttgarter sollten sich Gedanken darüber machen, wie tolerant sie gegenüber Homosexuellen wirklich sind."

Der CSD Stuttgart steht in diesem Jahr unter dem Motto "tiefenToleranz". Die zehntägige Kulturwoche beginnt am 19. Juli und bietet über 120 Einzelveranstaltungen:


-w-

#1 userer
  • 17.07.2013, 11:38h
  • In Stuttgart sind die Pius-Brüder doch immer sehr aktiv. Ob da ein Zusammenhang zu den Plakatzerstörungen besteht?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 userAnonym
  • 17.07.2013, 12:21h
  • Tja. und wo sind die "Wutbürger" jetzt in Stuttgart?Gegen S21 einstehen,aber nicht für Ihre Nachbarn und die Gemeinschaft gegen Diskriminierung.Gerade im herzlichen Ländle. Ggf.ab dem 19.eine Chance
  • Antworten » | Direktlink »
#3 CayubaProfil
  • 17.07.2013, 13:36hSaarlouis
  • Echt schade,dass dort solch ein Vandalismus stattgefunden hat. Leider passert hier im Saarland ähnliches,da hier manche Plakate vom diesjährigen CSD mit homophoben Flugblättern überklebt wurden :(
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Dream World 2013Anonym
  • 17.07.2013, 14:59h
  • Und das, obwohl küssende Männer immer 50+ sein müssen, um überhaupt auf so ein Plakat zu kommen. Piusbrüder? Wie viele junge Großstadt-Schwule geben sich im öffentlichen Raum als solche zu erkennen?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 kissing boysAnonym
  • 17.07.2013, 15:45h
  • wie viele küssende (oder auch "nur" händchenhaltende / arm in arm gehende) jungs und männer seht ihr durchschnittlich im öffentlichen raum pro woche?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 lirumAnonym
  • 17.07.2013, 16:45h
  • Ein großer Teil fehlender Toleranz dürfte da bei den Jungs der "Goldkettchen-Fraktion" zu finden sein. Und jetzt bitte nicht sofort wieder Vorturteil/Diskriminierung schrein...
  • Antworten » | Direktlink »
#7 GayreporterAnonym
#8 am endeAnonym
  • 17.07.2013, 22:49h
  • könnte irgend etwas bildhafter verdeutlichen, dass die von bürgerlichen anbiederern, opportunisten und karrieristen angeführte bewegungs-verhinderung von schwulen auf ganzer linie gescheitert ist?
  • Antworten » | Direktlink »