Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?464

Mr. Gay Europe 2013

  • 31. Juli 2013, noch kein Kommentar
(via)

Mr. Gay Europe 2013: Der Ire Robbie O'Bara ist Mr. Gay Europe 2013. Der Titel wurde dem 24 Jahre alten Medizinstudenten aus Dublin am Dienstag in der tschechischen Hauptstadt Prag verliehen. Mit seiner gewinnenden Persönlichkeit und durch Flirts mit dem Publikum setzte sich Mr. Gay Ireland 2013 mit der Startnummer 9 gegen seine 16 Mitbewerber durch.

Robbie O'Bara ist der achte und erste irische Mr. Gay Europe. Unsere Fotogalerie zeigt Eindrücke von den verschiedenen Herausforderungen, denen sich die Kandidaten in Prag stellen mussten. Der deutsche Bewerber Marcel Ohrner ging bei der Titelvergabe komplett leer aus. Im vergangenen Jahr hatte der Spanier Miguel Ortiz in Rom Krone und Schärpe gewonnen (queer.de berichtete).

Hier die weiteren Platzierungen:
Second place: Leroy Williamson, United Kingdom
Third place: Fritiof Ingelhammar, Sweden
Best interview: Robbie Obara, Ireland
Best swimwear: Leroy Williamson, United Kingdom
Best written test: Fritiof Ingelhammar, Sweden
Sports-challenge: Patrick Santos, Austria
Online vote: Armando Santos, France
Mr Congeniality: Michael Sinan, Denmark
Mr Photogenic: Jozef Hulina, Slovak Republic
Mr Talent: Conor O'Kane, Northern Ireland


-w-