Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?480

Schwuler Kuss im Archie-Comic

Schwuler Kuss im Archie-Comic: Im vergangenen Jahr rief die homophobe US-Vereinigung "One Million Moms" zum Verkaufs-Boykott des Comicheftes "Life with Archie" auf, weil dort die schwule Figur Kevin Keller den Freund geheiratet hat. Jetzt haben sich die Autoren revanchiert: mit einem süßen schwulen Kuss - und der Karikatur einer empörten konservativen Mutter.



Kevin wurde 2010 als erster Schwuler ins Archie-Universum eingeführt, das bereits seit 1942 existiert. Die neue Figur wurde von den Fans so wohlwollend aufgenommen, dass bereits 2011 eine eigene Mini-Serie mit dem homosexuellen Helden erschien. 2012 schaffte es Kevins Hochzeit mit seinem Freund sogar aufs Cover des Magazins.

"Diese Comichefte werden an den Kassen verkauft, so dass Mitarbeiter, Kunden und Kinder sie sehen. Leider werden Kinder so dem Thema Homo-Ehe in einem Spielzeugladen ausgesetzt", hatte "One Million Moms" damals den Boykott-Aufruf u.a. gegen Toys-'R'-Us begründet. Die konservativ-christliche Vereinigung ist eine Unterorganisation der mächtigen Lobbygruppe American Family Association (AFA). (cw)


-w-

#1 dannycatorAnonym
  • 16.08.2013, 12:54h
  • Diese Art von Provokation finde ich klasse.
    Und diese Mütter müssen doch einmal realistisch sehen, Schwule sind nun einmal überall.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 99 ProzentAnonym
  • 16.08.2013, 13:10h
  • der Schwulen machen sich im öffentlichen Raum unsichtbar und vermeiden jedes Zeichen der Zärtlichkeit gegenüber ihrem Freund/Partner. Das verinnerlichte Anti-Homo-Propaganda-Gesetz.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Simon HAnonym
  • 16.08.2013, 17:08h
  • Übrigens:
    die "One Million Moms" sind in Wirklichkeit nur ein paar tausend Frauen und nicht eine Million. Die nennen sich nur so, um so zu tun als stünden viele Leute hinter deren Schwachsinn.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FelixAnonym
  • 16.08.2013, 17:13h
  • Toll!

    Die schwule Storyline sollte noch viel mehr ausgebaut werden. Und es sollte noch viel mehr Comics mit schwulen Personen geben, denn die Massenmedien können oft mehr bewirken als alles andere.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 thorium222Profil
  • 16.08.2013, 22:32hMr
  • Wieso sagt er denn "boyfriend" und nicht "husband"? Ich denke, die sind verheiratet?
  • Antworten » | Direktlink »