Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?481

Bitte anschnallen zum Gay Pride

Bitte anschnallen zum Gay Pride: Simples, aber gelungenes Werbemotiv der niederländischen Fluggesellschaft KLM: In Schweden wirbt die LGBT-freundliche Airline mit zwei andersrum arrangierten Sicherheitsgurten für Reisen zu den Gay Prides in Las Vegas, Atlanta und Kapstadt.

Während manch andere Fluglinie erst jetzt aus rein wirtschaftlichen Gründen die schwul-lesbische Zielgruppe der entdeckt, haben die Niederländer ihre homosexuellen Mitarbeiter bereits vor fast 20 Jahren gleichgestellt. 1998 übernahm KLM als Hauptsponsor der Gay Games eine Vorreiterrolle beim Gay-Marketing in Europa.

Entworfen wurde die neue Gurt-Kampagne unter der Headline "Fly to the world's proudest festivals" von der Stockholmer Agentur Pool. Einen Haken hat das geniale Motiv dennoch: Bei Turbulenzen würden selbst wir lieber zum "heterosexuellen" Sicherheitsgurt greifen... (mize)


-w-

#1 reiserobbyEhemaliges Profil
  • 17.08.2013, 13:26h
  • Gleich und Gleich, das passt einfach nicht? Ui, wer sich das ausgedacht hat, verdient bestimmt zu viel... ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 HmmmmmAnonym
  • 17.08.2013, 15:58h
  • Eben. Nett gemeint aber das Gegenteil erreicht.
    Homo passt nicht und ist nicht sicher, so deutet man es leider.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 seb1983