Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?497

Enough is enough!

Enough is enough! Seit langem hat es in Deutschland keine so große queere Demonstration jenseits eines CSDs gegeben: Unter dem Motto "Enough is enough - open your mouth!" protestieren am Samstag Tausende Menschen in Berlin gegen Homophobie in Russland.

Die von den Organisatoren erwartete Teilnehmerzahl von 2000 wurde bei weitem überschritten. Der Zug begann am Mittag am Kurfürstendamm und führt zur Russischen Botschaft unter den Linden. Dort wollen die Veranstalter Grabkerzen anzünden. Außerdem sind Redebeiträge u.a. vom Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung Markus Löning (FDP) sowie von drei russischen Aktivisten geplant. Ein ausführlicher Bericht folgt. (cw)


-w-

#1 Keep it goodAnonym
  • 31.08.2013, 15:17h
  • "sind Redebeiträge u.a. vom Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung Markus Löning (FDP)"
    Was hat Wahlkampf einer Regierung, die Schwule/Lesben selbst wie Untermenschen behandelt, da verloren?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 reiserobbyEhemaliges Profil
  • 31.08.2013, 16:23h
  • Laut Schätzungen von mit Demo erfahrenen Besuchern werden mindestens 6000 Teilnehmer gemeldet.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 reiserobbyEhemaliges Profil
#4 Harry1972Profil
  • 31.08.2013, 16:51hBad Oeynhausen
  • Ein Freund aus Berlin sagte, daß die Polizei über 5000 Teilnehmer bestätigt hat.
    Ich bin gerührt, daß sowas möglich ist. Hoffentlich ist das nur der Startfunke für viel mehr, für alle Menschen!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 ChristAnonym
  • 31.08.2013, 17:45h
  • "5000 teilnehmer". so viele gab es alleine aus der region der bretagne bei der letzten großen demonstration im märz in paris für die rechte der kinder.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Harry1972Profil
  • 31.08.2013, 18:05hBad Oeynhausen
  • Ja, bei der letzten (!) großen Demonstration, bei der um was genau ging und von wem veranstaltet wurde?
    Dieses war die erste (!) Demonstration überhaupt, die ganz aus sich selbst heraus gewachsen ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 MarcAnonym
  • 31.08.2013, 20:46h
  • Wie alle queeren Großveranstaltung die ich bisher besucht habe, absolut friedliche, freundliche und trotz des schrecklichen Themas gute Stimmung. Hätte nicht mit so vielen Demonstranten gerechnet!
  • Antworten » | Direktlink »