Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?532

EMMY für Vito-Russo-Doku

  • 03. Oktober 2013, noch kein Kommentar
Bild: Pro-Fun Media

EMMY für Vito-Russo-Doku: Jeffrey Schwarz' Dokumentation "Vito" über den US-amerikanischen Gay-Aktivisten und Autor Vito Russo wurde bei den 34th Annual News and Documentary EMMY Awards ausgezeichnet. Der Film aus dem Jahr 2011 gewann in der Kategorie "Outstanding Research".

Russo, der als 23-Jähriger beim Stonewall-Aufstand in New York dabei war, gilt als einer der inspirierendsten Vorkämpfer für LGBT-Rechte in den USA. Bei der "Gay & Lesbian Alliance Against Defamation" (GLAAD) war er die wichtigste Schlüsselfigur. Nach dem Ausbruch der HIV-Epidemie in den 1980er Jahren engagierte er sich bei "Act Up" ebenfalls für die Rechte der Betroffenen - auch dann noch, als er selbst infiziert und immer schwächer wurde. 1990 starb der charismatische Kämpfer an den Folgen von Aids.

In Deutschland ist die Doku Anfang des Jahres bei Pro-Fun auf DVD erschienen (queer.de berichtete). Hier noch ein Foto von der EMMY-Verleihung in der Nacht zum Mittwoch:


-w-