Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?671

Leben im Verborgenen

  • 15. Februar 2014, noch kein Kommentar

Leben im Verborgenen: Beim World Press Photo Award 2014 wurde auch eine Fotografin geehrt, die den Alltag von LGBT in der Demokratischen Republik Kongo in den Fokus nahm.

Jana Asenbrennerova erhielt für die Serie "Living unnoticed" eine "Honorable mention" in der Rubrik "Daily Life". Die Tschechin erzählt vom Leben von Homo- und Transsexuellen in einem Land, in der Homosexualität nicht unter Strafe steht, gesellschaftlich aber weiter geächtet wird.

Seit drei Jahren gibt es mit Rainbow Sunrise eine LGBT-Organisation in der Stadt Bukavu namens Rainbow Sunrise, gegründet von dem 26-jährigen Joseph Saidi. Man kümmert sich um HIV-Prävention und die Möglichkeit eines Treffpunktes an einem sicheren Ort. Saidi landete im Mai 2013 für einige Tage im Gefängnis, nachdem er attackiert worden war. Er wurde gefoltert und vergewaltigt.

Zur Galerie "Living unnoticed"

Zur Galerie mit den besten Presse-Fotos des letzten Jahres


-w-