Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?675

Hertha BSC gegen Homophobie

Hertha BSC gegen Homophobie: Berichtet hatten wir schon über den Anti-Homophobie-Spot, den Hertha BSC am Sonntag erstmals im Berliner Olympiastadon gezeigt hat. Jetzt kann man sich das Video auch auf Youtube anschauen.

In dem Clip ist ein Fanblock zu sehen, der sich im Stadion ein Spiel anschaut. Nach einem Foul rutscht einem Mann das Wort "Schwuchtel!" heraus. Das Stadion verstummt, die Menge nimmt Abstand. Schließlich taucht ein übergroßer Hase auf und zieht dem homophoben Fußballfan die Hose herunter. Dazu wird der Slogan eingeblendet: "Homophobie ist nicht lustig! Vieles andere schon":

Produziert wurde der Spot in Zusammenarbeit mit der Online-Partneragentur gayPARSHIP, dem schwulen Anti-Gewalt-Projekt Maneo und der Deutschen Film- und Fernsehakademie (queer.de berichtete). (cw)


-w-