Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?677

Homo-Standesamt feiert Jubiläum

  • 21. Februar 2014, noch kein Kommentar
Bild: Stadt Bochum / Leitmann

Homo-Standesamt feiert Jubiläum: Seit fünf Jahren betreibt die Stadt Bochum ein in Deutschland einzigartiges Trauzimmer: Seit 20. Februar 2009 können sich Paare im Beratungszentrum "Rosa Strippe" unter Regenbogenfahnen das Ja-Wort geben.

Auch Heterosexuelle nutzten das ungewöhliche Angebot: "Im vergangenen Jahr wurde durchschnittlich einmal im Monat bei uns im Haus eine Ehe geschlossen oder eine Lebenspartnerschaft begründet", bilanzierte Andrea Mielek, Mitarbeiterin der Beratungsstelle und Ansprechpartnerin für Paare, die sich trauen lassen wollen. Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Gleichstellung von Lebenspartnerschaften im Einkommensteuerrecht im letzten Sommer sei die Nachfrage noch einmal gestiegen.

Das Trauzimmer kann auch von Paaren aus anderen Städten nach Absprache mit den örtlichen Standesämtern gewählt werden. Interessierte können sich für eine Besichtigung des Trauzimmers direkt an die Rosa Strippe wenden oder über das Standesamt der Stadt Bochum einen Termin buchen. (cw)

Siehe auch:
Das erste Homo-Standesamt Deutschlands (19.01.2009)


-w-