Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?682

Kannst du Gummi?

Kannst du Gummi? Herzlichen Glückwunsch an die Deutsche Aids-Hilfe. Ihre Präventionskampagne ICH WEISS WAS ICH TU (IWWIT) hat seit Mittwoch einen komplett neu gestalteten Internetauftritt - u.a. mit witzigen Videos zu Anwendungsfehlern beim Kondomgebrauch.

Der Relaunch des Portals iwwit.de ist gelungen! Die Webseite präsentiert sich nicht nur in einem frischen Look, mit vielen neuen Grafiken, einem Handy-kompatiblen Design und einer klar verbesserten Benutzerführung, sondern sie bietet auch einige neue Inhalte - darunter ein Online-Beratungstool. Aktuelle Themen findet man weiterhin im IWWIT-Blog, dessen Einbindung allerdings noch etwas unfertig wirkt.



ICH WEISS WAS ICH TU ist die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) geförderte Präventionskampagne der Deutschen AIDS-Hilfe für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben. Sie geht seit 2008 weit über die bekannten Safer-Sex-Botschaften hinaus: IWWIT unterstützt schwule Männer dabei, ihre Risiken richtig einzuschätzen und gibt Informationen zum Umgang damit. Die Deutsche Aids-Hilfe begreift Prävention dabei als ganzheitliches Anliegen, das auf Selbstbewusstsein und Lebensfreude gründet.

Hier ein Ausschniit aus dem Clip zur richtigen Aufbewahrung von Kondomen:


Weitere Informationen zum Relaunch von iwwit.de bietet ein Hintergrundinterview mit dem Kampagnenleiter.


-w-

#1 Harry1972Profil
  • 26.02.2014, 15:37hBad Oeynhausen
  • "Sieht ziemlich ramponiert aus..."

    "Ja und? Du doch auch!"

    Spaß beiseite...die Grafik gefällt mir schonmal gut.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 26.02.2014, 17:52h
  • Was soll das obere Bild eigentlich darstellen: eine Missionarsstellung oder wird der auf dem Rücken liegende gerade gefistet?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 MeineFresseAnonym
  • 26.02.2014, 20:26h
  • Da ein Gummi in seinem Arsch steckt, weiss hervorgehoben, wird es wohl kein Fisting sein.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 m123Anonym
  • 26.02.2014, 20:52h
  • Ganz ehrlich, wer zu blöd ist um mit Kondomen richtig umzugehen, der ist auch zu blöd um das Video zu verstehen. Eine Medienkamapgne mit einer Anleitung zum Umgang mit Kondomen ist einfach nur peinlich. Es sollte vielmehr bewusst gemacht werden, dass man überhaupt Kondome verwenden sollte. Das ist doch das viel größere Problem. Wer ohne Gummi fickt wird sich von dem Video bestimmt nicht zum Kondomgebrauch umkrempeln lassen. Man muss die Gefahren erklären.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 antos
  • 26.02.2014, 20:54h
  • Ach, FoXXX, mit welcher Hand denn - bist Du blind? Ich hatte ja ehrlich gesagt direkt negative Assoziationen zur Grafik oben, so in Richtung Vergewaltigung - wahrscheinlich wegen der schwarzen Männer und dem Kippeffekt nach links unten. Im animierten Clip wirkt's sicher ganz anders.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 m123Anonym
  • 26.02.2014, 21:00h
  • Ich denke man muss schon Angst vor Infektionen erzeugen, wenn man die HIV-Ansteckungsrate unter Schwulen deutlich senken will. Eine staatliche Subventionierung von Kondomen wäre auch sinnvoll, auch weil es das Gesundheitssystem wegen dann weniger häufig übertragender schweren Krankheiten entlastet. Bei Rauchern macht man es genauso. Rauchen ist wie Ficken ohne Gummi. Der Staat besteuert Tabakwaren und schreckt durch Bilder ab. Resultat: Weniger krank durch rauchen, Gesundheitssystem entlastet.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 m123Anonym
  • 26.02.2014, 21:08h
  • Ohne härtere Schockbilder hinsichtlich AIDS etc. werden sich diejenigen Schwulen, die ständig ohne Kondom mit vielen wechselnden Sexualpartnern Sex haben, wohl kaum zum Gebrauch von Kondomen überzeugen lassen. Man macht es aber nie. Dumm. Naja, letztlich ist diese Welt eh nur von einem Großteil dummer Menschen und egoistischer Machthaber, denen das Wohl des Pöbels weitgehend egal ist, geprägt. Denen geht's nur um Macht. Die CDU will natürlich die HIV-Rate bei Schwulen hochhalten.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 onusaitAnonym
#9 antos
  • 27.02.2014, 08:38h
  • Schau dir noch mal in Ruhe das Bild oben an, dann erkennst Du, was ich mit schwarzen Männern meine, sie füllen ungefähr die Bildmitte und haben je zwei Arme/Hände, also nach FoXXXyness insgesamt fünf.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 FoXXXynessEhemaliges Profil