Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?705

Naughty Jewish Boys

Bild: Duncan Pflaster

Naughty Jewish Boys. Der Kalender soll erstmals für das kommende Jahr erscheinen, doch schon jetzt gibt es Ärger: Per Gerichtsbeschluss soll der Druck des Jahrweisers "Naughty Jewish Boys 2015" verhindert werden.

Kläger ist nicht etwa eine orthodoxe jüdische Gemeinde, sondern der Konkurrenzverleger des Kalenders Nice Jewish Guys, der seit 2011 erscheint und stets brav angezogene junge Juden mit Hund im Arm oder beim Kochen zeigt. Ein weiterer Kalender mit Namen "Naughty Jewish Boys" sei eine Verletzung seiner Markenrechte, schimpfte TV-Produzent Adam Cohen.

Naughty Jewish Boys-Erfinder Duncan Pflaster räumt ein, dass es sich nicht um ein Gegenprodukt handelt, sieht jedoch keine Verwechslungsgefahr: "Ich habe mit Freunden seit langem darüber Witze gemacht, dass es eine Alternative geben sollte, die auf Pullover und Schoßhunde verzichtet, nur um Mutti zu gefallen", erklärte er gegenüber der "New York Post". Er selbst finde sich in dem weit verbreiteten Stereotyp des braven jüdischen Mannes nicht wieder.

Was von Pflasters Kalender zu erwarten ist, zeigen folgende, vorab veröffentlichte Aufnahmen:






-w-

#2 submissionAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
#4 SchwTAAnonym
  • 21.03.2014, 17:25h
  • Und die Orthodoxie sagt nichts? Na, vielleicht nicht in den USA, aber wartet 'mal auf die Reaktion aus Isra'el...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 YannickAnonym
  • 21.03.2014, 19:58h
  • Dass Homohasser immer anderen ihre Meinung aufzwingen wollen und anderen die Rede- und Kunst-Freiheit nehmen wollen...

    Die erwarten, dass man ihre Meinung toleriert, aber sie können andere Meinungen so wie diesen Kalender nicht tolerieren...
  • Antworten » | Direktlink »