Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?723

Regenbogenfamilie im Paradies

Regenbogenfamilie im Paradies: Immer mehr lesbische und schwule Familien teilen ihr Glück mit der Welt und posten Alltagsbilder auf Instagram und Co. Das Foto-Blog von Doug Rigg hat uns besonders gut gefallen. Mit Mann Bill und Tochter Cristina lebt er nämlich in Honolulu und dokumentiert gleichzeitig die herrliche Landschaft von Hawaii.

Mit der Geburt von Cristina, die von einer Leihmutter ausgetragen wurde, im Mai 2012 begann Doug, das Leben der jungen Familie auf Instagram festzuhalten. Über 1.500 Menschen folgen dort bereits ihrem Glück, Tendenz kontinuierlich steigend.

Hier einige weitere Bilder der Regenbogenfamilie im Paradies:








-w-

#1 JadugharProfil
  • 07.04.2014, 16:25hHamburg
  • Wenn ich solche Bilder sehe, dann bin ich etwas traurig! Als Kind hatte ich mir gewünscht, einen lieben Papa zu haben. Welch ein Glück, daß dieses kleine Mädchen zwei liebe Menschen um sich hat und offensichtlich auch geliebt wird.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FelixAnonym
  • 07.04.2014, 16:28h
  • Toll!

    Sichtbarkeit ist der wichtigste Schritt zu einem selbstverständlichen Umgang.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 07.04.2014, 17:05h
  • So sehen glückliche Familien aus! Solche Fotos sollte man den Ewiggestrigen von CDU und CSU mal schicken, damit man mal deren dämliche Visagen dazu sehen könnte!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 reiserobbyEhemaliges Profil
  • 07.04.2014, 18:00h
  • Ganz ehrlich: Als Kind hätte ich mir nicht gewünscht, erfahren zu müssen, dass ich von meiner Mama verkauft worden bin. Egal, ob an einem Hetero- oder Homopärchen.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 FOX-NewsAnonym
  • 07.04.2014, 21:19h
  • @4 Sehe ich ähnlich.

    Adoption ist ja super, aber ich finde das mit den ganzen Leihmüttern (auch bei Heteros) ziemlich fragwürdig. Ich würde mich dann ständig fragen, wer ist die Mutter, die mich hergegeben hat. Was ist meine wahre Identität?!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 anti-reaktionärAnonym
  • 07.04.2014, 22:26h
  • warum lassen die foxnews-freunde das eigentlich nicht die betreffenden kinder selbst beurteilen?
  • Antworten » | Direktlink »
#7 BildungsplanAnonym