Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?746

Gegen verletzende Sprache

Gegen verletzende Sprache: "You Don't Say" nennt sich eine neue Kampagne von US-Studierenden, die für einen nichtdiskriminierenden Umgang mit Sprache wirbt.

Sprüche wie "That's so gay" oder "No homo", aber auch einfache Worte wie "Bitch", "Tranny" oder "Fag" möchte die an der Duke University in Durham, North Carolina entstandene Initiative aus dem Sprachgebrauch verbannen, weil sie Lesben, Schwule, Transgender oder Frauen herabwürdigten. Der passende Slogan: "Worte bedeuten etwas. Denke, bevor du redest!"

Alle 17 Motive der Kampagne sind auf der offiziellen Facebook-Page zu sehen. (mize)


-w-

#1 Wo bleibenAnonym
  • 29.04.2014, 15:33h
  • solche Initiativen von hiesigen Studierenden?

    Die Reaktionen wären wohl ähnlich erschreckend wie auf der oben verlinkten Facebook-Seite.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 SmileyEhemaliges Profil
#3 FDJlerAnonym
  • 29.04.2014, 15:52h
  • aus historischen Gründen sind sprachliche Umerziehungsmaßnahmen des Staates gegenüber der Bevölkerung verpönt. Sowas ähnliches wird hier in Deutschalbnd also nicht passieren
  • Antworten » | Direktlink »
#4 DemokratenAnonym
  • 29.04.2014, 16:06h
  • Wie könnte man an den Universitäten und in den Schulen auch nur auf die Idee kommen, homophobe (=rassistische) Sprache selbst im Nachfolgestaat des "Dritten Reiches" zu ächten?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 @FDJlerAnonym
  • 29.04.2014, 16:10h
  • "sprachliche Umerziehungsmaßnahmen des Staates gegenüber der Bevölkerung"

    Wer trimmt eigentlich die Bevölkerung auf die Sprache des Marktes und der marktkonformen Demokratie?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 umerziehungAnonym
#7 Fred i BKKAnonym
  • 29.04.2014, 17:37h
  • ich weis ,Merkel kann das Wort schwul nicht aussprechen und Westerwelle hat es auch nie benuetzt..
    koennen wir es nicht erreichen das Wort positiv zu besetzen....fuer alles was wir toll und schoen finden,Musik,Filme,Kleidung oder auch Essen...
    ..vielleicht sollte ein Kommentar auf einen tollen Video-Clip bei Youtub so aussehen...
    danke fuers hochladen,hat mir maechtig gefallen,
    dein Clip ist ja voll schwul..war so begeister ,hab in mir schon 10 x + angesehen....
    nehmt ihren Speeren die Spitze [u
  • Antworten » | Direktlink »
#8 FelixAnonym
  • 29.04.2014, 18:12h
  • Wieso gibt es solche Aktionen nicht auch hierzulande?

    Ist Deutschland wirklich schon von Frau Merkel ins Koma regiert worden und liegt unter einer Dunstglocke an Gleichgültigkeit und Unbeteiligtheit?
  • Antworten » | Direktlink »
#9 sperlingAnonym
  • 29.04.2014, 19:11h
  • >"sprachliche Umerziehungsmaßnahmen des Staates"

    lies doch erst mal den artikel...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 antos