Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?772

Homo-Aufklärung im Kindergarten

Bild: MIFKJF

Homo-Aufklärung im Kindergarten: Während Baden-Württemberg vor den Homo-Gegnern eingeknickt ist, will Rheinland-Pfalz bereits in Kitas über LGBT aufklären. Familienministerin Irene Alt (Grüne) stellte heute in Mainz einen "Kita-Koffer zum Thema Familien- und Lebensvielfalt" vor.

Der Koffer, der gemeinsam mit QueerNet Rheinland-Pfalz und in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut und der Initiative lesbischer und schwuler Eltern (ILSE) entwickelt wurde, enthält Kinderbücher und Spiele zu familiärer und individueller Vielfalt sowie Fachliteratur zu vorurteilsbewusster Pädagogik, zu Geschlechterrollen und gleichgeschlechtlichen Familien. Interessierte Kindertagesstätten können ihn kostenlos anfordern.

"Kinder wachsen heute in einer bunten Welt auf: Ob in der Krabbelgruppe, der Kita oder auf dem Spielplatz - sie treffen Familien aus verschiedenen Ländern, sie spielen mit Kindern von Alleinerziehenden oder mit Kindern, die zwei Mamas oder zwei Papas haben", erklärte Ministerin Alt bei der Vorstellung des Projekts. "Der Kita-Koffer hilft Erzieherinnen und Erziehern dabei, den Kindern diese Vielfalt in Familien vorurteilsfrei zu vermitteln", so die Grünen-Politikerin, die als Symbol einen kunterbunten Elefanten in der Hand hielt.

Der Kita-Koffer entspricht laut Alt den aktuellen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen und den Qualitätsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Zusätzlich wurde er von einem unabhängigen Team aus einem Diplom-Psychologen und Psychologischen Psychotherapeuten sowie zwei Diplom-Sozialpädagoginnen und Leiterinnen von Kindertagesstätten begutachtet und geprüft. "Der Koffer entspricht somit allen fachlichen Kriterien der Elementarpädagogik", erläuterte Joachim Schulte, der Sprecher von QueerNet Rheinland-Pfalz.

Ministerin Alt betonte, dass die Landesregierung Vielfalt als Wert und Bereicherung für das gesellschaftliche Zusammenleben schätzt: "Menschen unabhängig von ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität zu akzeptieren, ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft. Der Kita-Koffer leistet dazu einen wichtigen Beitrag."

Interessierte Kindertagesstätten erhalten Informationen rund um den Kita-Koffer und zum kostenlosen Verleih-System unter der Email-Adresse familienvielfalt.rlp@queernet.de. (cw)


-w-

#1 PeerAnonym
  • 26.05.2014, 13:42h
  • Schön, dass nicht überall in Deutschland die Hinterwäldler das Sagen haben.

    Aber die Situation im Fascho-Bundesland Baden-Württemberg wird deswegen keinen Deut besser...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 26.05.2014, 13:43h
  • An Rheinland-Pfalz sollte sich Baden-Württemberg mal ein Beispiel nehmen: einfach Augen zu und durch!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Und warumAnonym
  • 26.05.2014, 21:51h
  • wird die Arbeit mit solchen Materialien nicht verpflichtend für alle Grundschulen festgeschrieben? Die Antwort kennt jedeR, der die verlogene Feigenblatt-Politik der "Grünen" aufmerksam verfolgt.
  • Antworten » | Direktlink »