Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?793

Mister Gay Europe 2014 gewählt

Bild: Beate A Tecza

Mister Gay Europe 2014 gewählt: Der schönste Schwule Europas kommt aus Schweden: Jack Johansson wurde am Samstag im Bregenzer Festspielhaus zum "Mister Gay Europe 2014" gekürt.

Der 20-Jährige - 1,79 Meter groß, blond und blauäugig - konnte sich bei dem Wettbewerb, der eine ganze Woche lang durch mehrere Städte Österreichs tourte, knapp gegen seine 15 Konkurrenten durchsetzen. Punkten konnte Jack vor allem im Finale und in der Interview-Runde, beim Onlinevote landete er auf Platz zwei.

Der neue Mr. Gay Europe studiert Tanz und träumt davon, einmal Musicaldarsteller zu werden. Ein Jahr lang wird Jack Johansson nun als LGBT-Botschafter in Europa unterwegs sein. Wir gratulieren herzlich!





Weitere Informationen und Bilder gibt es auf MrGayEurope.com. (cw)


-w-

#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 16.06.2014, 14:46h
  • Die Wahl zum "Mr. Gay Europe" verkommt immer mehr zu einer Witzveranstaltung! Einen glanz- und farbloseren Gewinner wie in diesem Jahr hat es bei weitern noch nicht gegeben! Da hatten die meisten wieder einmal Tomaten auf den Augen!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Ferrante
  • 16.06.2014, 20:39h
  • Boah, was ist denn das für ein Milchbubi - will mal Musicaldarsteller werden, alles klar...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Meinulf KrönAnonym
  • 16.06.2014, 21:07h
  • ...also wirklich: da verschlaft Ihr gerade einen neuen mega-trend. ich bin auch unsterblich in einen 35-jährigen musical-darsteller verliebt, den Ihr wohl auch milchbubi nennen würdet. es zählt die gesamtpersönlichkeit, nicht mehr das reine äussere. wie altbacken seid Ihr denn? ich finde das absolut an der zeit so....
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AsmerAnonym
  • 16.06.2014, 21:09h
  • Er hat die meisten Stimmen gekriegt.
    Auf Gayromeo auch nicht anders...blond und jung kommt an.
  • Antworten » | Direktlink »