Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?876

Disneys Märchenpimmel

Das US-Blog Jezebel hat eine Künstlerin verpflichtet, ein paar Helden des Comic-Universums samt ihrer kleinen Helden zu zeichnen.

Eigentlich ist sie ja recht sexlos, die Welt von Disney. Umso mehr blühen die Phantasien. Vor etwas mehr als zwei Jahren haben wir hier schon Zeichnungen vorgestellt, die die Figuren beim Knutschen zeigen.



Das Blog Jezebel ist nun kürzlich ein wenig weitergegangen und hat die Zeichnerin Tara Jacoby verpflichtet, die Jungs nackt zu zeichnen. Ganz oben sieht man daher Aladdin mit seiner Wunderlampe, gefolgt von Prinz Ferdinand (Schneewittchen). Auch Kristoff und Prinz Erik aus der kleinen Meerjungfrau gibt es in voller Pracht zu bewundern:





"Prince Charming" freut sich gar schon auf sein Aschenputtel...



Alle Zeichnungen bei Jezebel


-w-

#1 jhgkAnonym
  • 06.09.2014, 16:12h
  • Man hätte die Märchenprinzen auch angezogen poträitieren können! Nämlich mit Regenbogenflagge .Außerdem wüsste ich nicht was die Märchenfiguren mit LGBT's zu tun haben. Ausnahmsweise muss ich eingestehen,dass die wirklich für eher Heterozielgruppen gedacht waren. Es gibt ja auch für uns genug Märchenfiguren. Und ehrlich gesagt , dass ausziehen wirkt billig. Da gibt es real viel knackigere Typen .Hätte man sich sparen können. Wirkt auch irgendwie kindisch . Sorry nur meine Meinung!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 anti-puritanoAnonym
  • 06.09.2014, 16:52h
  • "Es gibt ja auch für uns genug Märchenfiguren."

    Nennen Sie doch mal einige Beispiele schwuler Figuren und Beziehungen aus den üblichen, für Kinder allgemein zugänglichen Märchen?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Harry1972Profil
  • 06.09.2014, 16:52hBad Oeynhausen
  • Süß gemacht :)

    Ich finde es schön, hier öfter Kunst als Politik vorgestellt zu bekommen. Das ist nach dem Lesen von Leitartikeln einfach sehr entspannend.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 prüdeundstolzAnonym
  • 06.09.2014, 17:28h
  • tja, wenn man solche bilder hier postet, muss man sich natürlich nicht wundern, das schwule den ruf haben, sexbesessen und anstandslos zu sein.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 ReTconAnonym
  • 06.09.2014, 18:27h
  • Schade, dass die Dame keine hübschen Penise malen kann... Ralf König hätte die ästhetischer gemalt.
    WÜRG!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 BaksisProfil
  • 06.09.2014, 19:51h
  • Na ja zumindest hätte man drauf achten sollen, dass Aladin Araber ist und daher beschnitten sein muss! :D
  • Antworten » | Direktlink »
#8 MichaelTh
#9 Abidin HaeberleAnonym
#10 2014Anonym
  • 06.09.2014, 22:58h
  • Wer auf die Werbung von Calvin Klein klickt, bekommt exemplarisch vorgeführt, dass nackte Männer das Letzte sind, wofür sich notorische schwule Selbsthasser fürchten müssen. Die heterosexistischen Rollenzuweisungen waren noch nie so aggressiv und allgegenwärtig wie heute.
  • Antworten » | Direktlink »