Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?911

"Music Made Me Do It"

Ein schwuler Kuss mitten auf der Tanzfläche - inspiriert von der Musik. Der US-Kopfhörerhersteller Sol Republic begeistert mit einem neuen Werbespot.

"Music Made Me Do It" heißt der Clip des Unternehmens aus Oregon, der völlig verschiedene Menschen zeigt, die aufgrund eines Songs besondere Dinge tun.

Neben den beiden Jungs in der Disco ("Music Made Me Love") lässt sich etwa eine junge Frau tätowieren ("Music Made Me Scream"), eine andere rasiert sich die Haare ("Music Made Me Beautiful") oder ein Mann im Anzug tanzt wie wild in seinem Kleinwagen ("Music Made Me Late"):


Fazit: Musik ist Emotion und Inspiration und verschönert das tägliche Leben.

Das bereits Mitte September veröffentlichte Video erzeugte in den USA einigen Wirbel in den Sozialen Netzwerken und wird noch immer unter dem Hashtag #MMMDI geteilt und diskutiert. Mit der gelungenen Kampagne will sich Sol Republic ein schärferes und lebendigeres Markenprofil geben.

Etwas mehr von den beiden Jungs auf der Tanzfläche zeigt das folgende Video:


-w-

#1 Robby69Ehemaliges Profil
  • 07.10.2014, 17:44h
  • Ist aber ein sehr zahmer Kuss. Ein bisschen mehr Leidenschaft könnnte nicht schaden. Grins...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 SebiAnonym
  • 07.10.2014, 20:37h
  • Coole Werbung!

    Genau sowas brauchen wir: dass auch Werbung ganz selbstverständlich und alltäglich mit Homosexualität umgeht...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 08.10.2014, 09:44h
  • Es wird endlich Zeit, daß auch im deutschen TV mal schwule und lesbische Werbespots gezeigt werden!
  • Antworten » | Direktlink »