Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?917

Die Wowi-Münze

Die Wowi-Münze. Kein falscher Fuffziger, sondern tatsächlich eine echte Medaille der Staatlichen Münze Berlin: Eine Gedenkprägung erinnert noch zu Amtszeiten an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit.

Neben dem Konterfei des SPD-Politikers zeigt die silberne Erinnerungsmünze auch seine markigsten Sprüche - von "Ich bin schwul, und das ist gut so" über "Berlin ist arm, aber sexy" bis hin zu "Ich gehe freiwillig". Der Anlass: Zum 11. Dezember 2014 hat der aktuell dienstälteste Regierungschef eines deutschen Bundeslandes seinen Rücktritt erklärt.

"Mit unserer Gedenkprägung wollen wir an einige dieser Bonmots erinnern", erklärte Andreas Schikora, der Geschäftsleiter der Staatlichen Münze Berlin. Die Aktion sei mit der Senatskanzlei nicht abgesprochen gewesen und in erster Linie aus okonomischen Gründen erfolgt.

Das Gespür war offensichtlich richtig: "Die Medaille verkauft sich im Minutentakt", meinte Schikora am vergangenen Freitag gegenüber dem "Tagesspiegel". Mittlerweile haben sich Wowi-Fans und Sammler die meisten der genau 2014 geprägten Exemplare unter den Nagel gerissen.

Wer noch eine Gedenkprägung "13 Jahre Wowi" (333/1000 Silber, Durchmesser: 32,5 mm) haben möchte, muss sich also beeilen. Noch gibt es sie zum Preis von 13 Euro pro Stück im Onlineshop der Münze Berlin. (mize)


-w-

#2 Berlin-TouriAnonym
  • 13.10.2014, 17:59h
  • Bleibt nur noch die Frage: Wie viele Wowi-Gedenkmünzen kostet ein Berliner Flughafen (Funktionionstüchtig) ????
  • Antworten » | Direktlink »
#3 sperlingAnonym
  • 13.10.2014, 18:00h
  • "sparen bis es QUITSCHT"? haben die da allen ernstes einen rechtschreibfehler reingeprägt?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Petrillo
  • 13.10.2014, 19:18h
  • @3: das ist wahrscheinlich die wertvolle Fehlausgabe - auf der Webseite der Prägeanstalt ist das "e" vorhanden ("wer quietscht will geölt werden...").
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AuchAnonym
#6 üpölokijuhzgtrAnonym
  • 14.10.2014, 11:47h
  • Wie schön das der Herr Wowereit der sich immer nur um die Belange der Reichen kümmerte und eigentlich nur zu sehen war wenn wieder ein Haus Luxussaniert worden war, nun auch noch eine Ehrenmedaille bekommt. Soviel Volksferne wird noch belohnt...
  • Antworten » | Direktlink »