Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?921

Christmas Butt Plug

Auf der Place Vendôme in Paris, zwischen Oper und Tuileriengarten, steht seit Donnerstag ein Weihnachtsbaum, der uns irgendwie an etwas anderes erinnert...

Entsprechend gespalten sind die Reaktionen auf die Kunstaktion "Tree" des Amerikaners Paul McCarthy. Während Blogger den 24,4 Meter hohen Butt Plug bereits als "neuen Eiffelturm" feiern und Merchandising-Produkte ins Spiel bringen, fordern andere die Entfernung der "Schande" aus der Innenstadt. "Paris wurde gedemütigt", kommentierte etwa die Rechtsaußen-Gruppe "Printemps Français", die an vorderster Front gegen die Öffnung der Homo-Ehe zu Felde zog.

Komisch, dass sich ausgerechnet die größten Arschlöcher gegen einen Butt Plug wehren... (mize)


-w-

#1 maaaartinAnonym
#2 timpa354Ehemaliges Profil
#3 BhavanathAnonym
#4 Petrillo
  • 17.10.2014, 15:30h
  • Woher wissen die (auf-)rechten Christen, wie ein Buttplug aussieht? Für die müsste "Weihnachtsbaum" die erste Assoziation sein!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 PluggiatAnonym
  • 17.10.2014, 19:34h
  • "Komisch, dass sich ausgerechnet die größten Arschlöcher gegen einen Butt Plug wehren..."
    Mangel an Offenheit, sag ich da nur
  • Antworten » | Direktlink »
#6 herve64Profil
  • 18.10.2014, 09:09hMünchen
  • Cooles Kunstobjekt. Und der letzte Satz dieser Meldung ist wohl der bezeichnendste.
  • Antworten » | Direktlink »