Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?969

Ministerpräsident besucht Gay-Bar

Ministerpräsident besucht Gay-Bar. Überraschungsbesuch am Dienstagabend in Dublin: Irlands Ministerpräsident Enda Kenny (Mitte) schaute auf ein Bier in der beliebten Schwulenkneipe Pantibar vorbei.

Anlass war das Weihnachtstreffen der LGBT-Organisation der christdemokratischen Partei Fine Gael, deren Vorsitzender Kenny ist.

Das leider etwas unscharfe Foto postete Kneipenbesitzer und Homo-Aktivist Panti Bliss kurz nach Eintreffen des Politikers auf der Facebook-Seite der Bar - zusammen mit dem Kommentar: "Warum ich dieses Bild poste? Ein Taoiseach [so nennen die Iren ihren Ministerpräsidenten; Anm. d. Red.] in einer Gay-Bar ist eine Premiere". Noch vor wenigen Jahren wäre dies undenkbar gewesen, so der Wirt. "Das zeigt, wie sich die Zeiten geändert haben."

Auch zahlreiche Gäste posteten Bilder und Kommentare zum Überraschungsbesuch des Ministerpräsidenten auf Twitter und Co.:





Im kommenden Jahr stimmen die Iren über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ab. Die Regierung von Enda Kenny, der seit 2011 zusammen mit den Sozialdemokraten regiert, hatte das Referendum im Juli beschlossen (queer.de berichtete). Umfragen zufolge spricht sich eine überwältigende Mehrheit der Iren für die Gleichstelung aus. (cw)


-w-