Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10045
  • 24. Februar 2009, noch kein Kommentar

Das englische Seebad Brighton hat gerade einmal 156.000 Einwohner, feiert dafür aber gleich zweimal im Jahr einen CSD: Das "Winter Pride 2009"-Festival findet vom 7. bis 15. März statt, om 25. Juli bis 2. August folgt dann der "Summer Pride".

Zwischendurch gibt’s für Hund und Herrchen noch die "Pride Companion Dog Show" am 5. Juli.

"Pride beside the Seaside" heißt das Motto in diesem Jahr. Insgesamt hält die britische Gay-Szene bereits sechsten Mal mit Workshops, Cabaret- und Theateraufführungen, Karaoke-Partys und alternativen Flohmärkten Einzug in dem Städtchen an der Küste des Ärmelkanals. Absoluter Höhepunkt des Doppel-Festivals ist die große "Karneval-Parade" im August mit schrillen Drag-Queens, die vom Strand quer durch die Stadt zum Preston Park zieht.

Auch wenn das Wetter beim "Winter Pride" in Brighton nicht immer mitspielt, stehen in diesem März über 90 Events an 30 unterschiedlichen Veranstaltungsorten statt auf dem Programm. In den Szenebars liegt ein kostenloser "Pride Guide" mit allen Terminen aus.

Wegen der gelassenen Haltung und unkonventionellen Lebensweise ist Brighton seit langem bei Schwulen und Lesben beliebt. So hat das Seebad einen der höchsten homosexuellen Bevölkerungsanteile in ganz Großbritannien. Die Szene konzentriert sich auf den Stadtteil Kemp Town, so dass Kemp Town als Brightons Gay Village bekannt ist. Die meisten, auch im Reiseführer genannten, Clubs und Lokale der Szene befinden sich in der St. James Street und Old Steine.



CSD Berlin endet erstmals am Brandenburger Tor

Der 32. CSD in Berlin bietet dieses Jahr eine Premiere: Erstmals endet die Parade am Brandenburger Tor.
Belgrad: CSD nach Gewaltdrohungen abgesagt

Wegen Sicherheitsbedenken ist der Belgrader CSD am Samstag abgesagt worden. Nationalisten feierten die Entscheidung als Niederlage für "Ungläubige und Satanisten".
Serbien: Amnesty warnt vor Gewalt gegen Schwule

Im Vorfeld des zweiten CSDs in Belgrad warnt Amnesty International davor, dass Hass und Gewalt gegen Homosexuelle aus der Mitte der Gesellschaft komme.