Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1006
  • 14. Mai 2004, noch kein Kommentar

Hamburg In Hamburg haben sich im letzten Jahr weniger Homo-Paare eintragen lassen als in den Jahren zuvor. Dies ergab eine von zahlreichen Kleinen Anfragen des offen schwulen Abgeordneten der SPD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft, Lutz Kretschmann. Danach wurden im Jahr 2003 in Hamburg 211 Lebenspartnerschaften geschlossen. Im Jahr 2002 waren es noch 295, zwischen August und Dezember 2001 238 Paare. Im Vergleich zu 2002 ist die Zahl der neu eingetragenen Lebenspartnerschaften im Jahr 2003 um fast 30 Prozent zurückgegangen. Im Vergleich des erstens Quartals 2003 und 2004 zeige sich erneut ein Rückgang um 20 Prozent. Kretschmann forderte den Hamburger Senat auf, seinen Handlungsspielraum zu nutzen und das Landesrecht umfassend an das Lebenspartnerschaftsgesetz anzupassen. Die Bundesregierung müsse zugleich "endlich ein Lebenspartnerschafts-Ergänzungsgesetz vorlegen", sagte Kretschmann. (pm)