Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10234
  • 07. April 2009, noch kein Kommentar

Mehr als Yumbo-Center und Dünen: Das Beach Boy Resort im Campo International bietet vom 12. bis 19. September 2009 ein umfangreiches Programm für seine Gäste.

Von Carsten Weidemann

Tagsüber in den Dünen, abends im Yumbo-Center – für viele schwule Gran-Canaria-Besucher erschöpft sich damit das Urlaubsprogramm. Dass die Kanaren-Insel weitaus mehr zu bieten hat, will das Beach Boy Resort vom 12. bis 19. September 2009 auf einer Erlebniswoche für schwule Männer zeigen.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Kamel-Ausritt, ein Besuch des Ortes Tunte, eine Fahrt durch einen erloschenen Vulkan, eine Verkostung des angeblich potenzsteigernden Likörs Mejunje in Santa Lucia sowie eine Tour durch die kurvenreiche "Messer-Straße". Auf der "Großen Tour" kann man die drei Klimazonen Gran Canarias erfahren, großartige Panorama-Blicke genießen, ein Bergbauerndorf besuchen, den größten Krater der Insel bewundern und sich in einem typisch kanarischen Gasthof stärken. An einem weiteren Tag steht die Erkundung der Insel-Hauptstadt Las Palmas auf dem Programm.

Die schwule Erlebniswoche richtet sich sowohl an Singles wie an Paare. Das Beach Boy Resort liegt im Campo International und hat 20 Bungalows. Die Gay-Anlage unter deutschem Management verfügt über Pool, Whirlpool und Poolbar und bietet FKK-Möglichkeit. Die Dünen und das Yumbo-Center sind in einer Viertelstunde Fußweg zu erreichen.