Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1032
  • 24. Mai 2004, noch kein Kommentar

Der Chansonnier Tim Fischer ist ein begeisterter Koch und verrät auf queer.de das Rezept für seine legendäre "Schwanz-Suppe", wie Insider seine geeiste Buttermilch-Suppe mit Krebsschwänzen nennen.

Zutaten:

2 Becher Buttermilch
1 Gemüsegurke
150 g roher Schinken
1-2 hartgekochte Eier
2-3 Bund Dill
150 g Flußkrebsschwänze (möglichst roh mit Schale oder gekocht und ausgelöst, aber nicht in Lake)
2-3 Eßlöffel Zitronensaft
Salz und weißer Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Gurke halbieren und entkernen, in Stücke teilen und salzen.
2. Bei rohen Krebsschwänzen die Krebsschwänze mit Schale in kochendem Salzwasser kurz garziehen lassen, dann schälen.
3. Den Dill waschen, trockenschleudern, entstengeln und mit einem Teil der Buttermilch mit dem Zitronensaft und den 4. Nach Belieben auch die hartgekochten Eier und den Schinken dazugeben und mixen, oder beides kleinschneiden und nur unterrühren.
5. Alles in eine Schüssel umfüllen und die restliche Buttermilch dazuschütten. Krebsschwänze unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6. Die fertige Suppe für ca. 1/2 Stunde ins Eisfach stellen, zwischendurch einmal umrühren. Eventuell mit Eiswürfeln servieren.

Das Rezept stellte Tim Fischer in Alfred Bioleks Kochsendung "Alfredissimo" vor.



Tim Fischer im Glücksrausch

Deutschlands erfolgreichster Chansonstar hat einen Kubaner geheiratet und ist mit Ex-Freund Rainer Bielfeldt auf großer Tour. queer.de traf ihn zum Interview.
Tim Fischer für Erwachsene

Das frivole Varieté "Taboo" mit Tim Fischer und den Sorellas sorgt in Köln für Aufsehen. Freigegeben erst ab 18 Jahren!