Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10359
  • 04. Mai 2009, noch kein Kommentar

Für alle Merkel-Fans: "The Angie Dressbook", ein Ankleidebuch im Stil der Papierpüppchen aus den 50er Jahren

Von Carsten Weidemann

Was tun Schwule am liebsten? Die Schwulenmutti anziehen! Wer ist die Schwulenmutti der Nation? Niemand anders als unser aller Chefin, Kanzlerin Angie.

Der Verlag "Onkel & Onkel" erfüllt nun den Traum vieler Mode-Tucken: Sie können der Kanzlerin in jeder Situation das richtige Outfit geben. Für den Bundestagswahlkampf dürfte das Dirndl in Bayern besonders gut ankommen; oder sie kann gegen Herausforderer Frank-Walter Steinmeier im Marilyn-Monroe-Look punkten. Zur Feier am Wahlabend ist dann aber eher das Abendkleid angebracht. Und falls ihr die Deutschen nicht mehr das Vertrauen aussprechen sollten, kann die Gute im Kampfanzug samt Sturmgewehr G36 ihre eigene kleine Revolution starten.

Das liebevoll gestaltete Bastelheft "The Angie Dressbook" erinnert an die beliebten Papierpüppchen der Nachkriegszeit und enthält fünf klassische Outfits, die nach Belieben angesteckt werden können. "Niemand soll mehr sagen, dass unsere Kanzlerin schlecht angezogen ist", wirbt "Onkel & Onkel" für die wandelbare Angie.

Das Spielzeug für Erwachsene lädt zu wildem An- und Ausziehen ein. Dabei ist die "Blanko-Merkel" übrigens nicht nackig, sondern trägt einen formschönen Badeanzug. Die Haare der Regierungschefin bleiben von allen Aktionen übrigens unberührt – selbst Zylinder und Kampfhelm können der Frisur nichts anhaben. Papier ist eben geduldiger als die Wirklichkeit…