Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10388

Ein christliches College in den USA hat einen 22-jährigen Studenten für ein Jahr suspendiert, nachdem dieser in schwulen Pornos mitwirkte. Ein Mitstudent, der Medienberichten zufolge von selbst auf eines der Videos im Internet gestoßen sei, hatte die Leitung des Grove City College im US-Bundesstaat Pennsylvania über die Aufnahmen informiert.

Der Student, John Gechter, sieht keinen Grund für die Bestrafung und wandte sich an die Medien: er habe die Aufnahmen gemacht, um unter anderem die Aufnahmegebühr des Colleges zu bezahlen. Sein Porno-Job gehe das College nichts an, zumal er nicht unter seinem richtigen Namen, sondern unter dem Synonym "Vincent DeSalvo" gearbeitet habe. Er hat Einspruch gegen die Suspendierung eingelegt und will notfalls klagen. In einem Interview mit seinem Arbeitgeber, der Porno-Seite RandyBlue, nannte er die Entscheidung "lächerlich". Auch andere heterosexuelle Studenten seien wegen "sexuellem Fehlverhalten" suspendiert worden, etwa wegen Sex in öffentlichen Bereichen des College - allerdings nur für eine Woche.

Die Verwaltung begründete die Suspendierung damit, dass der Student gegen die Werte der Schule verstoßen habe. Das Grove City College, 50 Kilometer von Pittsburgh entfernt, sei in der Ausbildung "exzellent", sagte Gechter. Das College versteht sich als Hochschule der liberalen Künste. (nb)



29 Kommentare

#1 AxelBerlinAnonym
  • 08.05.2009, 18:40h
  • das erklärt mir hier sehr vieles.
    vielleicht werden die kommentare dann wieder besser, wenn mal die pornosperre in betrieb ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 fred ferkelAnonym
#3 fred ferkelAnonym
#4 RandyProfil
  • 08.05.2009, 19:14hFrankfurt/Main
  • Antwort auf #1 von AxelBerlin
  • Was willst Du eigentlich mit Deinen dummen, leeren
    Verbalatacken hier erreichen?

    Vielleicht geht es Dir besser, wenn Du Dir mal wieder ordentlich einen runterholst - dass macht den Kopf
    frei und Du kannst wieder klarer denken !
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AxelBerlinAnonym
#6 AxelBerlinAnonym
#7 ehrensacheAnonym
#8 AxelBerlinAnonym
  • 08.05.2009, 21:29h
  • Antwort auf #7 von ehrensache
  • ach hw, wir sind doch schon bei der keops-pyramide angekommen. das ist so kompliziert, das es nur noch die linken durchschauen.
    aber porno-gucken ist auch gefährlich. erich hat das auch heimlich im keller gemacht und dabei die eigentlichen aufgaben vernachläßigt.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 stromboliProfil
#10 stromboliProfil
  • 08.05.2009, 22:50hberlin
  • Antwort auf #7 von ehrensache
  • ja de erich.. und so entging axelB die banane, weil dieser banause sich nicht um obsteinfuhr für klein axel mühte, sondern im keller undurchsichtigen ferkeleien nach ging...; so wird geschichte geschrieben!
    nicht mal ein denkmal setzen sie dem obstverlustig gegangenen,; ne vergoldete banane vorm brandenburger tor oder vor dem wiedererstehenden preussenschloß wäre angemessen!

    Wenn die linken schon bei der cheops pyramide durchblicken, wo wird das noch enden?????
  • Antworten » | Direktlink »