Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10407

Zickenkrieg unter DSDS-Kandidaten: Erst warf Sieger Daniel Schumacher der Drittplatzierten Annemarie Eilfeld vor, plump versucht zu haben, ihn zu verführen. Die 19-Jährige dementierte das – und unterstellte ihrem Konkurrenten ein größeres Interesse am eigenen Geschlecht.

"Sie kam eines Abends zu mir ins Zimmer, krabbelte wie eine Katze auf mein Bett. Sie trug nur ein Mini-Unterhöschen und ein knappes Top ohne BH", ließ der 22-Jährige Tratschonkel Daniel via "Bild"-Zeitung verbreiten. "Dann fragte sie mich, wie sie mir denn gefalle. Es war eindeutig, dass sie mich rumkriegen wollte. Ich bin aber nicht darauf eingegangen. Ihre Anmache war mir zu plump."

"Everybody’s Arschloch" Annemarie schoss scharf zurück: "Seine Behauptung ist Schwachsinn", sagte die Blondine derselben Zeitung. "Ich bin doch nicht so eine billige Tante, die mit jedem ins Bett steigt. Ich finde ihn total unattraktiv, ich stehe auf echte Kerle". Und so einer sei Daniel ja nicht, denn sie habe "früh erkannt, dass bei ihm in dieser Richtung nichts zu holen ist. Da hat Daniel mich wohl mit dem schwulen Benny Kieckhäben verwechselt."

Daniel selbst hat immer wieder dementiert, schwul zu sein. Er habe aber in seiner Jugend darunter gelitten, für homosexuell gehalten zu werden. "Ich verstehe, wenn die Leute sowas denken, weil ich vielleicht ein wenig anders und vielleicht etwas tuntig bin. Aber es ist mir egal was man über mich denkt", hatte der "Superstar" jüngst erklärt.

Am 15. Mai wird Daniels erste Single "Anything but Love" im Handel erhältlich sein. Die eingängige Bohlen-Ballade wird voraussichtlich gleich an die Spitze der Charts springen. Mark Medlock hat derweil – trotz der oft geringen Halbwertzeit vieler DSDS-Kandidaten – weiter Erfolg unter CD-Käufern: Sein neuer Song "Mamacita" schaffte es bis auf Platz zwei der Single-Charts. Seit 2007 führten sogar drei Singles des 31-Jährigen die offizielle Hitparade an. (dk)

Wöchentliche Umfrage

» Wer von DSDS ist Dein Super-Superstar?
    Ergebnis der Umfrage


72 Kommentare

#1 SvepoAnonym
  • 12.05.2009, 10:54h
  • Na sowas.

    So schnell wird vom "Superstar" zum Z-Promi; Die wunderbare Welt von Bild.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 XDAAnonym
  • 12.05.2009, 11:08h
  • Daniel tickt aber auch nicht recht mit solchen Storys zur BLÖD zu gehen. Klar ist er schwul ...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 The RisingAnonym
  • 12.05.2009, 11:17h
  • Und weiter geht die massenmediale Verunglimpfung schwuler Männer, die natürlich keine "echten Kerle" sind, weil sie nicht auf Röckchen und Schwabbelkörper abfahren. Da braucht man sich über den schwulenfeindlichen und allgemein homophoben Müll in den Köpfen der jungen Zielgruppe wahrlich nicht zu wundern! Es ist höchste Zeit, in dieser Gesellschaft deutlich zu machen, dass Massenmedien in der Verantwortung stehen für das, was sie insbesondere über diskriminierte gesellschaftliche Gruppen verbreiten, und von politischer Seite sicherzustellen, dass sie dieser Verantwortung im 21. Jahrhundert endlich gerecht werden!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TommAnonym
#5 EisschleckerAnonym
#6 Mister_Jackpot
  • 12.05.2009, 13:19h
  • Wat ne Schlammschlacht! :-) Die kleine Tunte rennt zur grossen Blöd Zeitung und schiesst sich gleich ein Eigentor..Bravo....ich frag mich welche PR berater ihm das so kurz nach seinem Sieg "erlaubt" haben.....Er sollte sich lieber auf seine Musik konzentrieren und sich nebenbei vielleicht dann doch endlich mal outen.....
    Also obwohl ich Annemarie nicht mag, aber hier hat sie dann doch mal die Wahrheit gesprochen....zumindest was seine Sexualität betrifft! :-))) Und Annemarie hat dieses Mal auch nicht angefangen mit der Zickerei....apropo Zickerei...auch so en bisschen ein typisch tuntiges Verhalten...
  • Antworten » | Direktlink »
#7 LarsAnonym
#8 MuskelkerlProfil
  • 12.05.2009, 14:02h
  • Welch hohes geistiges, künstlerisches und menschlich-soziales Niveau sich doch immer wieder bei heutigen Stars,Sternchen und jung-Promis offenbart lässt mich für die Zukunft
    das schlimmste auf öffentlicher Bühne befürchten.
    Passt alles zu RTL,Bohlen,Bild, usw.Dumpf dümmer
    am dähmlichsten.Man möchte Bröckchen lachen,auch darüber dass ich mich jetzt habe hinreisen lassen meine Zeit mit einem Kommentar
    hierzu zu verschwenden.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 MarkusAnonym
  • 12.05.2009, 15:32h
  • Soso. Er ist also schwul. Woher wissen denn die werten Herren hier das so genau? Ach so. Hätte ich fast vergessen. Sieht man ja.

    Immer wieder schön... Diese tolerante schwule Subkultur...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 seb1983
  • 12.05.2009, 15:47h
  • Und mal wieder ein Traum von einem Artikel, gesponsert von queer.de's geheimer und meistzitierter Partnerzeitung Bild

    Die Frage ist nur: Wer von beiden kann das Niveau noch tiefer drücken, es bleibt spannend
  • Antworten » | Direktlink »