Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10430
  • 15. Mai 2009, noch kein Kommentar

Was macht der "Lost"-Star, wenn er mal nicht den Dr. Jack Shephard gibt? Er zeigt sich nackt unter der Dusche.

Man könnte das Video fast für einen schlechten homophoben Witz halten. Aber dafür ist uns Matthew Fox dann doch zu sympathisch. In einem Einspielfilm der Jimmy Kimmel Show von dieser Woche geht es in einem langen Anstarr-Wettbewerb um die Frage, wer der Schönste ist: der "Lost"-Star oder der Moderator. Die Geschichte endet unter der Dusche. (Video unten)

Der 42-Jährige, der bereits 1996 vom People Magazine unter die 50 schönsten Menschen gewählt wurde, braucht seinen Bauch nicht zu verstecken. Die wirre Abenteuerserie "Lost", in der Fox einer der Hauptdarsteller ist, lebt schließlich auch von sich balgenden Männer-Torsos am Strand. Zuvor war Fox bereits einem großen Publikum durch die Serie "Party of five" ans Herz gewachsen. Der Amerikaner zeigt gerne seinen Körper: andere Schauspieler berichteten in den unterschiedlichsten Medien, der Star habe oft nackt im "Lost"-See geplanscht.

Youtube | Matthew Fox und Jimmy Kimmel: wer ist der Schönere?
Galerie:
Matthew Fox
8 Bilder