Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10570
  • 12. Juni 2009, noch kein Kommentar

Okay, ihr "Goodies" nervte uns 2004 tierisch, aber mit "Love, Sex, Magic" im Duett mit Justin Timberlake hat Ciara unlängst alles wieder wett gemacht. Bald kommt sie mit Britney auf Tour und präsentiert die CD "Fantasy Ride".

Von Carsten Weidemann

Zwei Jahre nach ihrem letzten Album "Evolution" meldet sich RnB-Superstar Ciara mit einem musikalischen Paukenschlag zurück: Als Duett-Partner für ihre brandneue Smash-Single "Love Sex Magic" stand der 23-jährigen Grammy-Preisträgerin kein Geringerer als Justin Timberlake zur Seite, der den funky Uptempo-Song außerdem schrieb und (zusammen mit James Fauntleroy and Rob Knox) produzierte. "Love Sex Magic" ist einer von insgesamt zwei Timberlake-Kollaborationen, die sich auf Ciaras drittem Album "Fantasy Ride" finden, das am 05. Juni erschienen ist.

Ciara zeigte sich im Interview überaus begeistert über die Zusammenarbeit und vor allen Dingen über die Dreharbeiten für das dazugehörige Video: "Es hat großen Spaß gemacht. Justin ist so ein netter Mensch! Die Energie am Set war einfach unglaublich. Die Idee zum Video hat mich von Anfang an begeistert - denn ich zeige meine Interpretation des Song-Inhalts, oder anders gesagt: Meine ‚Love Sex Magic’-Show. Es war mal etwas ganz anderes - für mich und für ihn. Mir gefiel auch die Zusammenarbeit am Song, denn sie kam doch ziemlich unerwartet. Niemand hätte gedacht, dass wir mal ein Lied zusammen machen würden."

Youtube | Das heiße Video von Ciara und Justin

Doch Timberlake ist nicht der einzige große Name, den Ciara für die Albumproduktion verpflichtete: Neben Rodney Jerkins begleitete u.a. Dream, DanjaHandz und Polow Da Don die Sängerin auf ihrem "Fantasy Ride". Weitere Reisegäste: Ludacris, Missy und Jeezy. Ciara über das Album: "Ich möchte meinen Fans zeigen, dass es noch viele Seiten an mir gibt, die sie sehen müssen. Und Dinge, die ich ihnen mitteilen möchte. Ich denke, dass ich einfach mal alles ausprobieren sollte, und diese Platte gab mir die Möglichkeit dazu."

Im Juli darf Ciara im Vorprogramm von Britney Spears auch live beweisen, was sie kann und die "Bild"-Zeitung unkte vor wenigen Tagen bereits: "Sie stiehlt Britney die Show!" Am 26. Juli können sich zumindest die Berliner davon in der o2-Arena überzeugen.