Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10576
  • 15. Juni 2009, noch kein Kommentar

Die holländische Low-Cost-Airline fliegt täglich von Berlin-Tegel nach Amsterdam - und wirbt gezielt um schwule Passagiere

Von Carsten Weidemann

Vom 26. Juli bis 2. August findet in Amsterdam zum zwölften Mal der Gay Pride statt mit dem spektakulären Höhepunkt der Boot-Parade über Grachten und Kanäle. In etwa einer Stunde fliegt man mit transavia.com von Berlin-Tegel hin schon ab 45 Euro (inkl. Gebühren und Steuern). Den Flug gibt es tagesaktuell – auch kurzfristig – zu niedrigen Preisen, immer dutch günstig!

Hunderttausende besuchen Jahr für Jahr das Gay-Pride-Spektakel, bei dem Emanzipation und Party Hand in Hand marschieren. 2009 steht der höchste Feiertag der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender unter dem Motto: "Extraordinary". Homos und Heteros, egal welchen Alters, welchen Glaubens und welcher Überzeugung kommen zusammen, um die Verschiedenheit zu feiern und die Bereicherung zu ehren, die sie für die Gesellschaft bedeutet.

Wer noch mehr über Events wissen will, wird ab sofort auf der Facebook-Seite von transavia.com fündig. Wer sich dort als Fan der Airline zu erkennen gibt, kann Preise wie Flugtickets und Eintrittskarten gewinnen.

transavia.com ist eine holländische Low-Cost-Airline, die als unabhängiger Teil der Air France-KLM-Gruppe operiert, mit Stützpunkten in Amsterdam, Rotterdam, Eindhoven, Paris und Kopenhagen.