Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10699

Außergewöhnliche Biographie eines außergewöhnlichen Rockstars: Gavin Baddeley betrachtet Marilyn Manson von innen.

Von Carsten Weidemann

Marilyn Manson ist mehr als ein gewöhnlicher Rockstar, er ist ein kulturelles Phänomen. Er erschuf alptraumartige Welten voller seltsamer Kreaturen, die auf die heutige Jugend eine unwiderstehliche Anziehungskraft auszuüben scheinen, während er zur gleichen Zeit Proteststürme konservativer und christlicher Gruppen und Elternvereinigungen provoziert.

Autor Gavin Baddeley unterzieht den androgynen Künstler in seiner Biographie einer gründlichen Autopsie, er untersucht die wegweisenden Einflüsse, die Ursprünge der Denkweise und Philosophie Brian Warners, die schließlich die Kunstfigur Marilyn Manson entstehen ließen. Sein visueller Ansatz liefert Texte, Skizzen und Bilder und massig Hintergrundinformationen, die helfen, die Kunstfigur Manson besser zu verstehen.

Das Buch ist aufwendig illustriert und zahlreiche Fotos (teilweise in Farbe) runden die Biographie ab. Ein Muss für jeden, der Marilyn Manson besser verstehen will – und für jeden Fan sowieso.

Gavin Baddeley: Marilyn Manson – Seziert, Ubooks-Verlag, Diedorf 2009, 280 Seiten, 14,95 €