Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?10792

Unions-Anhänger und Linke leisten sich die meisten Seitensprünge, FDP-Wähler sind sexuell am aktivsten, und die Leidenschaft für Pornofilme ist im SPD-Lager am häufigsten anzutreffen. Das sind die Ergebnisse einer Exklusivumfrage, die das Politikmagazin "Cicero" (Augustausgabe) in Auftrag gab.

Danach haben die Liberalen 2,1 Mal Geschlechtsverkehr pro Woche und liegen damit klar vor Union und Linken (jeweils 1,8), Grünen (1,7) und Sozialdemokraten (1,5). Von den SPD-Anhängern gucken dafür 17 Prozent gerne Pornos an, mehr als bei der Linkspartei (15 Prozent), Union und Grünen (jeweils 14 Prozent) sowie FDP-Anhängern (13 Prozent). Bei den Seitenspringern führen Linke und Unions-Anhänger mit 55 beziehungsweise 54 Prozent deutlich vor den Grünen (51 Prozent), den Sozialdemokraten (50 Prozent) und den Liberalen (47 Prozent).

Für die Studie der GEWIS Hamburg wurden im Juli 1254 Frauen und Männer zwischen 16 und 60 Jahren befragt. Die Augustausgabe von "Cicero" ist ab dem 23. Juli im Handel erhältlich. (pm)



20 Kommentare

#1 SmartiSaar
#2 Das RohrAnonym
  • 22.07.2009, 15:03h
  • Stimmt! Der letzte "FDP-Hengst", den ich fickte, wollte von mir wieder und wieder zur Stute gemacht werden.

    Das Rohr
  • Antworten » | Direktlink »
#3 CarstenFfm
  • 22.07.2009, 15:28h
  • Na, widerspricht aber dem gängigen Klischee, dass auf dem linken Spektrum mehr gepoppt wird als auf dem rechten.

    Aber ist das statistisch signifikant?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MarstophProfil
#5 FloAnonym
  • 22.07.2009, 15:53h
  • Jaja, das Sommerloch... Da müssen eben solche Null-Wert-Meldungen herhalten.

    Übrigens:
    ich liege beim Sex über allen angegebenen Parteien. Wen soll ich jetzt nur wählen? :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Aramis
#7 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 22.07.2009, 17:02h
  • Ja, ja, das Sexleben von Parteianhängern! Sowas mußte ja wieder kommen! Nach der Studie sind für mich zwei Parteien in der engeren Auswahl: SPD und FDP. Daß die Anhänger der Union und der Linkspartei die häufigsten "Seitenspringer" sind, ist vor allem bei ersterer ziemlich ungewöhnlich. Fehlt nur noch, welche Parteianhänger beim Sex welche Stellung bevorzugen. Bei der Union ist es wahrscheinlich die Missionarsstellung, bei der SPD die Löffelchenstellung. Anhänger der FDP werden wohl die 69er bevorzugen, Anhänger der Linken dürften die Hundestellung am besten liegen und Anhäger der Bündnisgrünen die Reiterstellung! Viel Spaß!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 petshopAnonym
#9 SuperMarioEhemaliges Profil
  • 22.07.2009, 17:27h
  • 2,1 mal Geschlechtsverkehr in der Woche ist der absolute Spitzenwert?
    Dass die Heten den Durchschnitt immer so dermaßen nach unten ziehen müssen.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 seb1983
  • 22.07.2009, 17:33h
  • Die Unterschiede in den Prozenten hauen mich nicht wirklich um, besonders wenn man bis zu 3% Messfehler einrechnet...

    Ansonsten gilt wohl, FDP die Liberalen, also mach dich frei
  • Antworten » | Direktlink »