Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11022
  • 19. September 2009, noch kein Kommentar

Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen – das ist das Konzept von Yoga. In einem neuen Weblog kann man sich aus schwuler Sicht über die Philosophie informieren.

Das Blog der Schwulen Yogagruppe aus Berlin bietet in regelmäßigen Abständen theoretische Häppchen aus der yogischen Philosophie zu vielseitigen Themen wie Körper, Geist, Seele, Gesundheit und Entspannung. Ergänzt durch praktische Übungen, die den Inhalt des jeweiligen Beitrags verdeutlichen und die Möglichkeit geben, Yoga eigenständig zu praktizieren.

"Yoga ist mehr als ein Körpertraining, es ist eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Und genauso ist Homosexualität mehr als nur eine sexuelle Orientierung. Es ist auch eine andere Lebensweise, eine eigene Kultur, eine eigene Art das Leben zu betrachten und gestalten", beschreibt Blogger und Yogalehrer Abdul Helal seinen Ansatz: "Die einzigartige Kombination aus yogischer Philosophie und schwuler Lebensweise ist seit Jahren in der Praxis erfolgreich und kann nun auch online erlebt und mitgestaltet werden." Helal hat vor fünf Jahren die Schwule Yogagruppe in Berlin gegründet.

Yoga ist eine alte indische Tradition, die Körperübungen mit Atemführung, Meditation und Entspannung verbindet. Durch den zunehmenden Stress im Alltag entdecken immer mehr Menschen die ausgleichenden Eigenschaften des Yoga für Körper, Geist und Seele. (pm)

Galerie:
Yoga - Sonnengruß
14 Bilder